Hoch­dorf plat­ziert neue Ak­ti­en mit Er­folg

Finanz und Wirtschaft - - UNT - GA

Der Milch­ver­ar­bei­ter Hoch­dorf hat die Ka­pi­tal­er­hö­hung im Rah­men der Er­war­tun­gen ab­ge­schlos­sen. Aus der Plat­zie­rung von ins­ge­samt 131 529 neu­en Ak­ti­en zum Preis von 135 Fr. hat das Un­ter­neh­men net­to 17,4 Mio. Fr. ge­löst.

Die bis­he­ri­gen Ak­tio­nä­re zeich­ne­ten im Rah­men des Be­zugs­rechts­an­ge­bots 50 651 neue Na­men­ak­ti­en oder 38,5% der of­fe­rier­ten Pa­pie­re. 80 878 Ti­tel wur­den frei plat­ziert. Der Preis von 135 Fr. lag in der un­te­ren Hälf­te der an­ge­ge­be­nen Span­ne von 130 bis 143 Fr. Die Ge­sell­schaft hat­te nach frü­he­ren An­ga­ben den Mit­tel­zu­fluss aus der Ka­pi­tal­er­hö­hung auf 17 bis 19 Mio. Fr. ge­schätzt.

Hoch­dorf (Um­satz: 372 Mio. Fr.) will das Geld für die im Sep­tem­ber be­kannt ge­wor­de­nen Ak­qui­si­tio­nen in Deutsch­land ein­set­zen und die fi­nan­zi­el­le Fle­xi­bi­li­tät er­hö­hen. Hoch­dorf er­wirbt 60% der Pro­duk­ti­ons­ge­sell­schaft Ucker­mär­ker Milch so­wie je 26% an drei Han­dels­ge­sell- schaf­ten des Milch­ver­ar­bei­ters Ost­milch. Der bis­he­ri­ge Teil­ha­ber des Un­ter­neh­mens, der Gross­ak­tio­när Ost­milch, bleibt zu 40% be­tei­ligt. Im Vi­sier hat Hoch­dorf das Milch­werk in Prenz­lau, wo Ba­by­nah­rung für Eu­ro­pa und Latein­ame­ri­ka her­ge­stellt wer­den soll. Das Tro­cken­milch­werk des Un­ter­neh­mens soll des­halb in den kom­men­den Jah­ren für 20 bis 25 Mio. Fr. (inkl. Kauf­preis) zu ei­nem Werk für Ba­by­nah­rung aus­ge­baut wer­den. In Hoch­dorfs Plä­nen fi­gu­riert der Be­reich mit jähr­lich 18 bis 20% Um­satz­zu­nah­me.

Als Fol­ge der Ka­pi­tal­er­hö­hung er­höht sich das im Han­dels­re­gis­ter ein­ge­tra­ge­ne Ak­ti­en­ka­pi­tal Hoch­dorfs auf 10 315 290 Fr., ein­ge­teilt in 1 031 529 Na­men­ak­ti­en mit ei­nem Nenn­wert von 10 Fr. Die neu­en Ti­tel sind ab dem Ge­schäfts­jahr 2014 di­vi­den­den­be­rech­tigt. Die Ko­tie­rung und die Zu­las­sung zum Han­del im Do­mestic Stan­dard der SIX Swiss Ex­ch­an­ge sind für den 6. No­vem­ber vor­ge­se­hen.

Die Ak­ti­en rück­ten am Di­ens­tag­vor­mit­tag gut 1% auf 136.50 Fr. vor. Sie sind mit ei­nem Kurs-Ge­winn-Ver­hält­nis 14 für 2015 be­wer­tet. Zum Ver­gleich: Die Va­lo­ren von Em­mi ver­keh­ren mit ei­nem KGV 17 für 2015. Al­le Fi­nanz­da­ten zu Hoch­dorf im On­li­ne-Ak­ti­en­füh­rer: fuw.ch/HOCN

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.