Ja­pan

Finanz und Wirtschaft - - MÄRKTE - ING IN­VEST­MENT MA­NAGE­MENT

Nach der Ver­kaufs­wel­le, die Ja­pan hart ge­trof­fen hat, bie­ten sich hier im Ver­gleich zu an­de­ren Tei­len der Welt at­trak­ti­ve­re Chan­cen. Was Ja­pan ne­ben stär­ke­ren Wirt­schafts­da­ten in­ter­es­sant macht, ist die Be­wer­tung. Ver­gli­chen mit glo­ba­len Märk­ten wird Ja­pan mit ei­nem Kurs-Buch­wert-Dis­count von 30% und ei­nem Kurs-Ge­winn-Ra­batt von 12% ge­han­delt. Die Durch­füh­rung von Struk­tur­re­for­men bleibt ris­kant. Fort­schrit­te gibt’s in der Ener­gie-, der Agrar- und der me­di­zi­ni­schen Bran­che so­wie im Ar­beits­recht. Ein an­de­res Ele­ment für den ja­pa­ni­schen Markt ist die sehr of­fen­si­ve Geld­po­li­tik der No­ten­bank.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.