Fal­len­de Kur­se nach Ral­ly

Finanz und Wirtschaft - - AKTIEN AUSLAND - NOR­MAN VILLAMIN,

Der Nik­kei trotzt dem Ab­wärts­trend, dank des schwa­chen Yens.

Hol­dings Yen) und No­mu­ra (+7,72%, 727 Yen).

In Chi­na leg­te der Shang­hai Com­po­si­te In­dex trotz der Schwä­che des Fer­ti­gungs­sek­tors leicht zu (+0,43%, 2430,68), da die Re­gie­rung Re­for­men für Staats­un­ter­neh­men plant. Spit­zen­rei­ter wa­ren da­bei der Schiff­fahrts- und Bau­sek­tor, in de­nen Chi­nas Re­gie­rung wei­te­re Fort­schrit­te an­strebt. Der Kurs des Ha­fen­be­trei­bers Ji­angsu Li­anyun­gang Port Co. sprang um 21,03% auf 7.77 Yuan; der In­fra­struk­tur­bau­kon­zern Guan­gxi Wuz­hou Com­mu­ni­ca­ti­ons ver­bes­ser­te sich um 21,19% auf 6.12 Yuan.

In Hong­kong be­weg­te sich der Hang Seng In­dex am Di­ens­tag na­he­zu seit­wärts (–0,63%, 23 845,66). Die in Hong­kong no­tier­ten chi­ne­si­schen Un­ter­neh­men la­gen je­doch wei­ter im Plus. Chi­na Mer­chants Hol­dings International (Hä­fen und Trans­port) ge­wan­nen 3,47% auf 25.35 HK-$; Chi­na Com­mu­ni­ca­ti­ons Con­struc­tion Com­pa­ny ( Trans­port­in­fra­struk­tur) leg­ten um 10,42% auf 6.57 HK-$ zu.

Dank po­si­ti­ver Un­ter­neh­mens­er­geb­nis­se der Ban­ken ver­zeich­ne­te der Straits Ti­mes In­dex in Sin­ga­pur ein leich­tes Plus (+0,17%, 3279,7). Uni­ted Over­seas Bank ver­teu­er­ten sich nach ei­nem uner­war­tet ho­hen Quar­tals­ge­winn um 0,78% auf 23.18 sing. $. Over­se­aChi­ne­se Ban­king Cor­po­ra­ti­on und DBS Group Hol­dings no­tier­ten um 1,21% bzw. 2,54% hö­her. Kep­pel Cor­po­ra­ti­on, der welt­weit gröss­te Her­stel­ler von Hub­bohr­in­seln, mel­de­te auf­grund der schwa­chen Er­geb­nis­se der Im­mo­bi­li­en­spar­te für das drit­te Quar­tal ei­nen Rück­gang sei­nes Rein­ge­winns um 9%. Der Kurs die­ser be­son­ders ak­tiv ge­han­del­ten Ak­tie stieg den­noch um 0,95% auf 9.53 sing. $.

In Thai­land gab der SET In­dex nach ei­ner zwei­wö­chi­gen Ral­ly leicht nach (–0,2%, 1582,92). Be­rich­ten zu­fol­ge hat­ten Port­fo­lio­ma­na­ger Ak­ti­en für lang­fris­ti­ge Ak­ti­en- und Pen­si­ons­fonds ge­kauft. Die­se Fonds sind dank ih­rer güns­ti­gen Be­steue­rung be­liebt und ver­zeich­nen zum Jah­res­en­de stets ei­nen Nach­fra­ge­an­stieg. Ad­van­ced In­fo Ser­vice ge­wan­nen 0,42% auf 238 Baht; Si­am Ce­ment stie­gen um 0,45% auf 448 Baht.

Der ko­rea­ni­sche KO­S­PI In­dex litt un­ter der an­hal­tend schwa­chen Per­for­mance der Te­le­kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Tech­no­lo­gie­ak­ti­en und ver­lor 1,49% auf 1935,19. Samsung Elec­tro­nics san­ken um 2,17% auf 1 217 000 Won; die Ti­tel des Stahl­her­stel­lers Posco ver­lo­ren 4,41% auf 292 500 Won.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.