Span­nung vor der Zins­sit­zung der EZB

Finanz und Wirtschaft - - ROHSTOFFE/DERIVATIVE INSTRUMENTE - BANK VON­TO­BEL FI­NAN­CI­AL PRO­DUCTS

Die eu­ro­päi­schen Märkte star­te­ten schwach in die Wo­che. Grund wa­ren un­ter an­de­rem ent­täu­schen­de Wirt­schafts­da­ten aus Chi­na und Eu­ro­pa. Mit Span­nung wer­den die Quar­tals­zah­len di­ver­ser Un­ter­neh­men so­wie die Zins­sit­zung der EZB am Don­ners­tag er­war­tet. Markt­teil­neh­mer rät­seln, ob die lo­cke­re Geld­po­li­tik wei­ter an­hält. Der Schwei­zer Leit­in­dex SMI no­tier­te zum Be­richts­zeit­punkt am Di­ens­tag­mit­tag auf 8766. Der S&P 500 schloss am Mon­tag fast un­ver­än­dert auf 2017. Der US-Leit­in­dex hat­te im Han­dels­ver­lauf ei­nen neu­en Re­kord­stand mar­kiert, nach­dem die Un­ter­neh­men in der lau­fen­den Bi- lanz­sai­son über­wie­gend er­mu­ti­gen­de Zwi­schen­be­rich­te vor­ge­legt hat­ten. Der Nik­kei setz­te – be­flü­gelt von den ver­stärk­ten Kon­junk­tur­hil­fen der ja­pa­ni­schen No­ten­bank – sei­ne Ral­ly fort. Er schloss mit ei­nem Plus von 2,7% auf 16 862, dem höchs­ten Stand seit sie­ben Jah­ren. Edel­me­tal­le und Roh­stof­fe no­tier­ten da­ge­gen tie­fer.

Bei Von­to­bel sah man ver­stärk­te Um­sät­ze in He­bel­pro­duk­ten auf Ak­ti­en wie Tran­so­ce­an, Ro­che und UBS, in Call-Warrants auf Sil­ber ( VTSILB) und dem Wäh­rungs­paar USD/CHF ( VTUSAK) so­wie in ei­nem Put-War­rant auf Gold ( VTGOLJ). Die nach wie vor ho­he Vo­la­ti­li­tät, der tie­fe Öl­preis so­wie die an­ste­hen­den Quar­tals­zah­len be­güns­tig­ten Um­sät­ze in ei­nem Call Sprin­ter Open End (SORIF) und ei­nem Call-War­rant ( VTRIAS) auf Tran­so­ce­an. In­ves­to­ren in Warrants auf Ro­che ver­such­ten Ge­win­ne mit­zu­neh­men: Von­to­bel ver­zeich­ne­te be­son­ders in zwei Call-Warrants ( VTROAJ, VTROGS) und ei­nem Put-War­rant ( VTROGQ) re­ges In­ter­es­se. Nach­dem Hol­cim sei­ne Zah­len für das drit­te Quar­tal vor­ge­legt hat, re­gis­trier­te Von­to­bel für den Long Mi­ni Fu­ture auf Hol­cim (MHOLE) ei­ne er­höh­te An­zahl an Trans­ak­tio­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.