Al­li­anz zieht Dividenden-Jo­ker

Finanz und Wirtschaft - - FINANZ - TH

Der deut­sche Ver­si­che­rer nutzt die knapp 6%ige Stei­ge­rung des Neun­mo­nats­ge­winns auf 5 Mrd. €. Über­ra­schend an­ge­kün­digt wur­de, die Aus­schüt­tungs­quo­te von 40 auf 50% des Jah­res­über­schus­ses an­zu­he­ben. Der Kon­zern sei mehr als so­lid ka­pi­ta­li­siert, be­grün­de­te Fi­nanz­chef Die­ter Wem­mer an der Quar­tal­s­te­le­fon­kon­fe­renz. Da­mit ko­piert die Al­li­anz-Grup­pe die Di­vi­den­den­per­len­stra­te­gie von Zu­rich In­suran­ce, wo Wem­mer bis vor drei Jah­ren als Fi­nanz­ver­ant­wort­li­cher tä­tig war. Das neue Aus­schüt­tungs­ni­veau stellt ei­ne Di­vi­den­den­ren­di­te im Be­reich von 5% in Aus­sicht. Die Ak­ti­en klet­ter­ten am Frei­tag ge­gen den Markt­trend knapp 5%.

In den ver­gan­ge­nen Wo­chen lit­ten sie un­ter un­güns­ti­gen Nach­rich­ten der Al­li­an­zToch­ter­ge­sell­schaft Pim­co. Das US-Ver­mö- gens­ver­wal­tungs­un­ter­neh­men ver­zeich­net seit dem Weg­gang des An­la­ge­chefs Bill Gross Mit­te Sep­tem­ber ei­nen ak­zen­tu­ier­ten Net­to­ab­fluss von Kun­den­geld. Ge­mäss Wem­mer sta­bi­li­siert sich die Si­tua­ti­on von Pim­co. Meh­re­re zu­vor ab­ge­sprun­ge­ne pro­fi­lier­te In­vest­ment­spe­zia­lis­ten hät­ten wie­der an­ge­heu­ert. Sie wür­den un­ter dem er­neu­er­ten Füh­rungs­team gu­te Ent­wick­lungs­chan­cen er­ken­nen.

Die Dritt­quar­tals­rech­nung re­la­ti­viert den Pim­co-Ein­fluss. Der Weg­zug von Kun­den­geld ist durch Kurs-und Wäh­rungs­ein­flüs­se mehr als kom­pen­siert wor­den. Die Dritt­kun­den­gel­der nah­men 2,8% zu auf 1411 Mrd. €. Güns­tig ent­wi­ckel­te sich auch das Kern­ge­schäft. Für das Ge­samt­jahr rech­net Wem­mer mit ei­nem auf 10 Mrd. € ge­hal­te­nen Be­triebs­ge­winn.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.