Nach­hal­tig­keit

Finanz und Wirtschaft - - MÄRKTE -

Das ESG-Ra­ting um­fasst die Di­men­sio­nen Um­welt (Eco­lo­gy), So­zia­les (So­ci­al) und Go­ver­nan­ce. Die Stif­tung für nach­hal­ti­ges In­vest­ment und ak­ti­ves Ak­tio­na­ri­at Ethos be­wer­tet im Be­reich Um­welt die Um­welt­be­las­tun­gen, die vom Un­ter­neh­men di­rekt und in­di­rekt via Zu­lie­fe­rer oder Kun­den ent­ste­hen. Das Ein­hal­ten von Men­schen­rech­ten, die För­de­rung der Viel­falt so­wie die ge­ne­rel­len An­stel­lungs­be­din­gun­gen ana­ly­siert Ethos im Be­reich So­zia­les. Die Ver­gü­tungs­struk­tur oder In­ter­es­sen­kon­flik­te zwi­schen Ver­wal­tungs­rat und Ge­schäfts­lei­tung sind wich­ti­ge Aspek­te im Be­reich Go­ver­nan­ce. Im Bran­chen­ver­gleich er­hal­ten Un­ter­neh­men ein Ra­ting, die Klas­sen­bes­ten ha­ben das Ra­ting A. Hin­zu kom­men noch Aus­schluss­kri­te­ri­en.

Ein si­gni­fi­kan­ter An­teil des Um­sat­zes in ei­ner sen­si­blen Bran­che wie der Rüs­tungs­oder der Ta­bak­in­dus­trie so­wie gra­vie­ren­de Kon­tro­ver­sen wie Men­schen­rechts­ver­let­zun­gen kön­nen zum Aus­schluss füh­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.