Di­gi­ta­les Ban­king

Finanz und Wirtschaft - - TECHNOLOGIE -

Wenn in der­sel­ben Wo­che «Fi­nanz und Wirt­schaft» und an­de­re Me­di­en um­fang­rei­che Son­der­bei­la­gen zum di­gi­ta­len Ban­king auf­le­gen, muss für den An­le­ger Neu­land be­vor­ste­hen. Si­cher wird man mit di­gi­ta­lem Ban­king jun­ge Lot­to­ge­win­ner an Bord ho­len. Mit der täg­lich ge­för­der­ten Spiel­freu­de wer­den Men­schen mit die­ser Ver­an­la­gung, dank di­gi­ta­ler An­we­sen­heit an der Bör­se, zum Woh­le der Ban­ken ho­hen Um­satz ge­ne­rie­ren. Doch die al­ten Rou­ti­niers brau­chen kei­ne wei­te­ren di­gi­ta­len Hil­fen, möch­te man doch ger­ne auch noch an­de­re In­ter­es­sen pfle­gen und vor al­lem gut schla­fen. Die täg­li­chen Meldungen über Ha­cker, die an den un­glaub­lichs­ten Or­ten ope­rie­ren, sind nicht er­mu­ti­gend. Es bleibt zu hof­fen, dass die Ban-

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.