Er­ho­lung am US-Job­markt

Finanz und Wirtschaft - - VORDERSEITE -

Der ame­ri­ka­ni­sche Ar­beits­markt hat sich im April vom Ein­bruch im Vor­mo­nat er­holt. Die US-Wirt­schaft hat 223 000 neue Stel­len ge­schaf­fen und die Ar­beits­lo­sen­ra­te ist leicht von 5,5 auf 5,4% ge­sun­ken. Da­mit lie­gen die Zah­len im Rah­men der Er­war­tun­gen. Nach dem schwa­chen ers­ten Quar­tal schü­ren die­se Zah­len die Hoff­nung, dass sich die ame­ri­ka­ni­sche Konjunktur im Früh­ling be­lebt.

Die Fi­nanz­märk­te er­war­ten den­noch, dass die US-No­ten­bank erst ein­mal ab­war­tet. Für die geld­po­li­ti­sche Sit­zung im Ju­ni schlies­sen sie die Zins­wen­de aus. Wal­ls­treet re­agiert mit Zu­ge­win­nen auf die Wirt­schafts­da­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.