Lo­gi­tech mit Ab­schrei­ber

Finanz und Wirtschaft - - UNTERNEHMEN - TR

Lo­gi­tech wird für das ab­ge­lau­fe­ne Ge­schäfts­jahr 2014/15 per En­de März ei­nen Good­wil­l­ab­schrei­ber auf den Vi­de­obe­reich Li­fesi­ze vor­neh­men. Der Her­stel­ler von Zu­be­hör für Com­pu­ter, Smart­pho­nes und Ta­blets hat­te ei­nen sol­chen Schritt be­reits bei Vor­la­ge der Quar­tals­zah­len an­ge­kün­digt. Nach Prü­fung durch ei­ne Dritt­par­tei sol­len zwi­schen 100 und 123 Mio. $ ab­ge­schrie­ben wer­den, teil­te Lo­gi­tech am Don­ners­tag mit.

Das Un­ter­neh­men mit Sitz im Kan­ton Waadt hat­te Li­fesi­ze vor sechs Jah­ren über­nom­men. Da­mals wur­den für die auf Vi­deo­kon­fe­ren­zen spe­zia­li­sier­te Ge­sell­schaft 405 Mio. $ in bar fäl­lig. Li­fesi­ze sei füh­rend in der hoch­auf­lö­sen­den Vi­deo­kom­mu­ni­ka­ti­on, hiess es zur Be­grün­dung. Mit dem Kauf sol­le die Po­si­ti­on in die­sem Markt aus­ge­baut wer­den. Der Plan ging nicht auf, der Preis war zu hoch: Schon im Ge­schäfts­jahr 2012/13 fiel ein Ab­schrei­ber von 211 Mio. $ an, der Lo­gi­tech in die Ver­lust­zo­ne brach­te.

Die­ses Mal soll die ope­ra­ti­ve Per­for­mance durch die Wert­min­de­rung nicht be­trof­fen sein, teil­te Lo­gi­tech mit. Auch auf die Di­vi­den­de ha­be der Ab­schrei­ber kei­nen Ein­fluss. Zur Bi­lanz­pres­se­kon­fe­renz im April hat­te CEO Bra­cken Dar­rell be­reits ei­ne Re­struk­tu­rie­rung des Li­fesi­ze-Ge­schäfts mit Fo­kus auf Cloud­ba­sier­ten An­ge­bo­ten an­ge­kün­digt. Das sind Vi­deo­kon­fe­ren­zen, die Lo­gi­tech als Kom­plett­ser­vice an­bie­tet. Da­ne­ben wür­den wei­te­re Mass­nah­men zur Re­or­ga­ni­sa­ti­on der Di­vi­si­on ge­prüft. Die Ak­ti­en re­agier­ten am Frei­tag mit mi­ni­ma­len Ab­schlä­gen auf die Neu­ig­kei­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.