Lo­cke­run­gen in Chi­na

Finanz und Wirtschaft - - OBLIGATIONEN - NI­CO­LAS DELRUE,

En­de März er­hiel­ten An­le­ger in Fest­land­chi­na erst­mals die Mög­lich­keit, über In­vest­ment­fonds in so­ge­nann­te H-Sha­res, an der Bör­se Hong­kong ko­tier­te Ak­ti­en, zu in­ves­tie­ren. Doch da­mit nicht ge­nug der Markt­öff­nung. Nur we­ni­ge Ta­ge spä­ter lo­cker­te die Re­gie­rung in Pe­king auch noch die Be­stim­mun­gen für In­ves­ti­tio­nen von Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men aus­ser­halb des chi­ne­si­schen Ter­ri­to­ri­ums.

Zu die­sem Zeit­punkt sie­del­te sich die Prä­mie für chi­ne­si­sche A-Sha­res na­he am All­zeit­hoch von 30% an. Die Mass­nah­men er­öff­ne­ten Fest­land­chi­ne­sen Zu­gang zu ei­ner Viel­zahl re­la­tiv un­ter­be­wer­te­ter Ti­tel. Der Hong­kon­ger Ak­ti­en­in­dex Hang Seng weist ein KGV von 13 auf, ver­gli­chen mit 18 für Shang­hai A-Sha­res, 19 für den Nik­kei 225 bzw. 18 für den MSCI World.

Zu­sam­men mit der Öff­nung der Bör­se Hong­kong für An­le­ger aus Fest­land­chi­na füh­ren die­se Be­wer­tungs­un­ter­schie­de da­zu, dass Ka­pi­tal aus ge­lis­te­ten Ak­ti­en chi­ne­si­scher Un­ter­neh­men in HAk­ti­en ge­lei­tet wird. Im April klet­ter­te der HSI prompt um 13%. Die Fi­nanz­wer­te wa­ren durch die re­kord­träch­ti­ge An­zahl neu­er Kon- to­er­öff­nun­gen in Chi­na und die Mul­ti­pli­ka­ti­on von Fi­nanz­trans­ak­tio­nen aus dem Fest­land be­flü­gelt und misch­ten ganz vor­ne mit. Die­se Ent­wick­lung wur­de ab dem 13. April noch­mals ge­för­dert, als chi­ne­si­sche Pri­vat­an­le­ger die Er­laub­nis er­hiel­ten, mehr als ein Han­dels­kon­to zu un­ter­hal­ten. Dank ih­rer ein­ge­bet­te­ten Op­ti­on auf Um­wand­lung in Ak­ti­en pro­fi­tier­ten chi­ne­si­sche Wan­del­an­lei­hen von der po­si­ti­ven Dy­na­mik der an der Bör­se Hong­kong ko­tier­ten Un­ter­neh­men.

Die Wan­del­an­lei­he Hai­tong 2019 der gleich­na­mi­gen Bro­ker­fir­ma avan­cier­te im April um aus­ser­or­dent­li­che 46%. Mit der zu­sätz­li­chen Öff­nung Chi­nas steigt auch die An­er­ken­nung der Bör­se Hong­kong als in­ter­na­tio­na­ler Fi­nanz­platz. Ob­wohl A-Ak­ti­en der­zeit teu­rer sind, stu­fen wir den chi­ne­si­schen Markt wei­ter­hin po­si­tiv ein. Die künf­ti­ge Auf­nah­me der ASha­res in die MSCI-In­di­zes und die von der chi­ne­si­schen Re­gie­rung be­kun­de­te Ab­sicht, den Ren­min­bi zur dritt­wich­tigs­ten Re­ser­ve­wäh­rung zu ma­chen, dürf­ten sich po­si­tiv in den Märk­ten die­ser Re­gi­on nie­der­schla­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.