CVS geht auf Shop­ping­tour

Finanz und Wirtschaft - - AKTIEN AUSLAND - CG

Re­kord­lau­ne an Wal­ls­treet hält an. Ka­na­di­sche Holz­ak­ti­en ha­ben Auf­trieb.

se­ren Ri­si­ken ein­ge­hen. Das spie­gel­te sich auch in ge­rin­gen Han­dels­vo­lu­men. Am frü­hen Nach­mit­tag rich­te­ten die Fi­nanz­märk­te den Blick nach Rho­de Is­land, wo Fed-Che­fin Ja­net Yel­len über die Kon­junk­tur­la­ge in den USA re­fe­rier­te. Am Don­ners­tag hat­te der S&P 500 mit 2130,82 auf ei­nem neu­en All­zeit­hoch ge­schlos­sen. Auch der Dow Jo­nes mar­kier­te mit 18 285,74 ei­nen Re­kord.

Freund­lich auf­ge­nom­men wur­den die Quar­tals­zah­len von Dee­re (89.46 $, –3%). Der gröss­te Land­ma­schi­nen­her­stel­ler Ame­ri­kas lei­det zwar schwer un­ter der Bais­se im Agrar­sek­tor und mel­det ei­nen Ge­winn­ein­bruch von 30% auf 690 Mio. $. Das ist aber we­ni­ger schlimm als be­fürch­tet. Die Ak­ti­en Dee­re ten­dier­ten am Frei­tag im frü­hen Han­del fast 4% fes­ter.

Die Kon­so­li­die­rungs­wel­le im Phar­ma­sek­tor hält an. Die Apo­the­ken­ket­te CVS He­alth (103.69 $, +1,7%) kauft für 12,7 Mrd. $ den Bran­chen­nach­barn Om­ni­ca­re (96.26 $, +4,8%). Mit der Gross­ak­qui­si­ti­on macht CVS ei­nen wei­te­ren Schritt zu ei­nem um­fas­sen­den Di­enst­leis­ter im Ge­sund­heits­sek­tor. Om­ni­ca­re lie­fert Arz­nei­en aus und hilft in Se­nio­ren­hei­men, die Ver­ab­rei­chung von Me­di­ka­men­ten si­cher­zu­stel­len. Es ist die gröss­te Über­nah­me von CVS, seit die Grup­pe 2007 für an­nä­hernd 22 Mrd. $ den Me­di­ka­men­ten­ver­mitt­ler Ca­re­mark über­nahm.

Best Buy (35.11 $, +0,8%) schlägt sich wa­cker. Die gröss­te Ein­zel­han­dels­ket­te für Un­ter­hal­tungs­elek­tro­nik konn­te mit wach­sen­den Ein­nah­men im Be­reich TV-Ge­rä­te und Mo­bil­te­le­fo­ne ei­nen rück­läu­fi­gen Ver­kauf in den Seg­men­ten Ta­blet-Com­pu­ter und PC wett­ma­chen. Der Um­satz auf ver­gleich­ba­rer Ver­kaufs­flä­che nahm im ver­gan­ge­nen Quar­tal um 0,6% zu. Das klingt nach we­nig, wird in ei­ner von ho­hem Wett­be­werbs­druck ge­präg­ten Bran­che aber als so­li­de Leis­tung an­ge­se­hen. CEO Hu­bert Jo­ly hofft, dass nun vor al­lem das Ge­schäft mit hoch­auf­lö­sen­den HD-Fern­se­hern an­zieht.

Zu re­den gab eben­so Sa­les­force.com (72.91 $, unv.). Der Spe­zia­list für auf ex­ter­nen Da­ten­ser­vern ab­ruf­ba­re Bu­si­nes­sSoft­ware ist im ver­gan­ge­nen Quar­tal schnel­ler ge­wach­sen als von Ana­lys­ten er­war­tet und hebt den Aus­blick für das Ge­samt­jahr leicht an. Der Tech­no­lo­gie­kon­zern aus San Fran­cis­co, der in der Clou­dTech­no­lo­gie ei­ne Vor­rei­ter­rol­le spielt, rech­net neu mit 6,52 bis 6,55 Mrd. $ Um­satz, nach­dem er bis­lang 6,475 bis 6,52 Mrd. $ in Aus­sicht ge­stellt hat­te. Das wür­de ei­ner Zu­nah­me von 21 bis 22% ent­spre­chen.

An der Bör­se von To­ron­to stan­den Holz­ak­ti­en im Mit­tel­punkt. Der Preis für Holz ist in der Vor­wo­che zwar auf den tiefs­ten Stand seit drei Jah­ren ge­fal­len. Seit­her hat er sich aber um 15% er­holt. In­ves­to­ren hof­fen, dass er dank ei­ner an­zie­hen­den Nach­fra­ge aus dem ame­ri­ka­ni­schen und chi­ne­si­schen Häu­ser­markt wei­ter stei­gen wird. Das gab Holz­va­lo­ren wie Wes­tern Fo­rest Pro­ducts (2.20 kan. $, +11,7%), In­ter­for (20.01 kan. $, +8,6%), Nor­bord (27.32 $, +7%) und Can­for (25.84 kan. $, +9,8%) Auf­trieb. Der ka­na­di­sche Leit­in­dex S&P/TSX Com­po­si­te mach­te im Be­richts­zeit­raum 1,2% auf 15 203,61 gut.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.