Neu­er Rechts­streit zwi­schen Am­gen und No­var­tis

Finanz und Wirtschaft - - VORDERSEITE - LW

Im Kampf um die Vor­macht­stel­lung im Bio­si­mi­lar-Markt klagt der US-Phar­ma­kon­zern Am­gen er­neut ge­gen No­var­tis-Toch­ter San­doz. Streit­ge­gen­stand ist Am­gens Block­bus­ter En­brel ge­gen Au­to­im­mun­er­kran­kun­gen, für den San­doz ein Nach­ah­mer­pro­dukt ent­wi­ckelt. Geht es nach Am­gen, die selbst an ei­nem brei­ten Port­fo­lio im Bio­si­mi­lar-Markt ar­bei­tet, ver­letzt San­doz mit ih­rer Nach­ah­mung Tei­le des Pa­tents. Das heisst es in der jüngst ver­öf­fent­lich­ten Kla­ge­schrift. Wäh­rend Am­gen über zwan­zig Jah­re am Wirk­stoff ge­ar­bei­tet ha­be, wol­le San­doz die Früch­te der bahn­bre­chen­den Ent­de­ckung ern­ten. Mit­klä­ge­rin ist Ro­che, die eben­falls Tei­le des Pa­tents hält. Ro­che äus­sert sich nicht zum Fall, teilt aber mit, die Li­zenz­ein­nah­men bei En­brel sei­en «für 2016 nicht ma­te­ri­ell».

An­ders sieht es bei Am­gen aus: Letz­tes Jahr hat sie mehr als 5 Mrd. $ mit En­brel ver­dient. Des­halb tut sie al­les, um sich die dro­hen­de Kon­kur­renz vom Hals zu hal­ten. Trotz er­neu­ter Rechts­strei­tig­kei­ten gibt sich No­var­tis zu­ver­sicht­lich. Sie will ih­re En­brel-Nach­ah­mung «so bald wie mög­lich auf den US-Markt brin­gen», er­klär­te sie ge­gen­über FuW.

Am­gen zieht zum zwei­ten Mal har­te Ban­da­gen ge­gen San­doz an. Der US-Ri­va­le ver­klag­te die Bas­ler schon 2014, um die Markt­ein­füh­rung von Zar­xio zu ver­zö­gern. Die­ses Bio­si­mi­lar bil­det den Am­genWirk­stoff Neu­po­gen nach, der ge­gen In­fek­tio­nen wirkt, die bei Che­mo­the­ra­pi­en auf­tre­ten. San­doz brach­te Zar­xio im Sep­tem­ber mit ei­ni­gen Wo­chen Ver­zö­ge­rung in den USA auf den Markt, nach­dem ein Bun­des­be­ru­fungs­ge­richt in Wa­shing­ton zu ih­ren Guns­ten ent­schie­den hat­te.

Die US-Prüf­stel­le FDA gab mit der Zu­las­sung von Zar­xio das ers­te Mal grü­nes Licht für ein Bio­si­mi­lar. In der Zwi­schen­zeit ist in den USA der zwei­te San­doz-Nach­ah­mer Gla­to­pa ge­gen Mul­ti­ple Sk­le­ro­se auf dem Markt. Ent­spre­chend harsch sind die Op­po­nie­rungs­ver­su­che der Ori­gi­nal­her­stel­ler. Denn es han­delt sich in bei­den Strei­tig­kei­ten um Prä­ze­denz­fäl­le, die dar­über ent­schei­den könn­ten, ob San­doz das Ren­nen im Bio­si­mi­larMarkt ge­win­nen kann.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.