Von­to­bel ver­liert ih­ren Star

Finanz und Wirtschaft - - INDUSTRIE - RK

Nun herrscht Be­fürch­tung, die durch Jain an­ge­zo­ge­nen Gel­der könn­ten mit ihm wei­ter­zie­hen.

Sein Ab­gang – Jain soll selbst ge­kün­digt ha­ben, um sich selb­stän­dig zu ma­chen – hat den Kurs der Von­to­belAk­ti­en am Di­ens­tag zwi­schen­zeit­li­chen um na­he­zu 10% in die Tie­fe ge­ris­sen.

Der­weil be­müht sich Von­to­bel um Scha­den­be­gren­zung: Es ge­be Re­ge­lun­gen, die die In­ter­es­sen der Bank schütz­ten, heisst es of­fi­zi­ell. Dem Ver­neh­men nach ist da­mit ein ein­jäh­ri­ges Kon­kur­renz- und Ab­wer­be­ver­bot ge­meint.

Wir­kungs­vol­ler für die Treue der zu­rück­blei­ben­den Te­am­mit­glie­der ge­gen­über Von­to­bel dürf­te in­des sein, dass mit Jain der best­be­zahl­te Mit­ar­bei­ter aus dem New Yor­ker Ver­gü­tungs­pool aus­schei­det, den er mit ei­nem kol­por­tier­ten Jah­res­sa­lär von ge­gen 70 Mio. $ gröss­ten­teils für sich be­an­spruch­te. Nach­fol­ger von Jain wird Mat­t­hew Ben­ken­dorf, der seit 1999 für Von­to­bel in New York ar­bei­tet und die dor­ti­gen In­vest­ment­pro­zes­se mit­ent­wi­ckelt hat.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.