In­fi­con ent­täuscht mit Di­vi­den­den­kür­zung

Finanz und Wirtschaft - - INDUSTRIE - CB

Die Kür­zung der Di­vi­den­de von 15 auf 13 Fr. ist an der Bör­se nicht gut an­ge­kom­men. Sie hat die di­vi­den­den­ver­wöhn­ten In­fi­con-In­ves­to­ren er­schreckt und ver­un­si­chert. Auch ein zu­ver­sicht­li­cher Aus­blick konn­te das nicht auf­wie­gen: Die Ak­ti­en des Spe­zia­lis­ten für Va­ku­um­in­stru­men­te, Sen­sor­tech­no­lo­gie und Pro­zess­kon­troll­soft­ware ga­ben Ter­rain preis. Weil die Aus­schüt­tung der Ka­pi­tal­ein­la­ge­re­ser­ve ent­nom­men wird, ist sie für Pri­vat­an­le­ger in der Schweiz im­mer­hin steu­er­frei.

An­ge­sichts des deut­li­chen Ge­winn­rück­gangs und der Ab­nah­me im Cash­flow ist die Di­vi­den­den­kür­zung ver­ständ­lich, zu­mal die Aus­schüt­tungs­quo­te auch so über 100% liegt. Mit Blick auf die aus­ser­ir­disch an­mu­ten­de Bi­lanz mit 84% Ei­gen­ka­pi­tal und 57 Mio. $ an flüs­si­gen Mit­teln hät­ten ver­mut­lich aber auch 15 Fr. drin ge­le­gen – zu­mal der Aus­blick für 2016 nach ei­nem eher ent­täu­schen­den Jahr Bes­se­rung ver­spricht (vgl. Ta­bel­le).

Der Um­satz soll auf über 300 Mio. $ zu­neh­men und die Ebit-Mar­ge auf mehr als 15% stei­gen. ZKB-Ana­lyst Alex­an­der Kol­ler lei­tet aus dem «zu­ver­sicht­li­chen Aus­blick» ab, dass In­fi­con die Haus­auf­ga­ben ge­macht hat und die Wei­chen für Wachs­tum ge­stellt sind. Den­noch ist er für In­fi­con-Ver­hält­nis­se eher un­prä­zis, was auf Un­si­cher­heit oder Vor­sicht hin­deu­tet.

We­gen schwie­ri­ger Be­din­gun­gen in ein­zel­nen Märk­ten und Lie­fer­ver­zö­ge­run­gen in ei­nem wich­ti­gen Pro­dukt pu­bli­zier­te In­fi­con am 13. Ja­nu­ar ei­ne Er­geb­nis- war­nung, die be­reits recht ge­naue An­ga­ben zu Um­satz und Be­triebs­ge­winn ent­hielt. Da­mit war der Ge­winn noch die ein­zi­ge Un­be­kann­te un­ter den mass­ge­ben­den Er­folgs­zah­len. Er hat die Er­war­tun­gen dank ei­ner nied­ri­gen Steu­er­quo­te über­trof­fen. Für 2016 rech­net FuW mit ei­nem Über­schuss von 15 Fr. je Ak­tie. Auf die­ser Ba­sis sind In­fi­con fair be­wer­tet und an­ge­sichts ei­ner im­mer noch at­trak­ti­ven Di­vi­den­den­ren­di­te hal­tens­wert.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.