Peach Pro­per­ty kauft zu

Finanz und Wirtschaft - - UNTERNEHMEN - GA

Peach Pro­per­ty legt den Fo­kus wie­der auf Deutsch­land. Nur we­ni­ge Ta­ge nach dem Ver­kauf des Gre­tag-Are­als in Re­gens­dorf er­wirbt die Ge­sell­schaft in Düs­sel­dorf ein Port­fo­lio mit 397 Woh­nun­gen und 36 Ge­wer­be­ein­hei­ten. Die Ob­jek­te sind zu 86% ver­mie­tet und ver­lan­gen we­nig Re­no­va­ti­ons­auf­wand. Die jähr­li­chen Soll-Miet­ein­nah­men stei­gen durch die Trans­ak­ti­on um rund 2,6 Mio. Fr. Ein Kauf­preis wird nicht ge­nannt.

Das Ren­di­te­pro­fil spricht ge­mäss CEO Tho­mas Wol­fens­ber­ger für ein stär­ke­res En­ga­ge­ment in Deutsch­land. Peach Pro­per­ty wird dort ent­spre­chend wei­ter nach Ob­jek­ten in B- und CStäd­ten su­chen. Als ide­al wer­den Woh­nun­gen mitt­le­rer Grös­se er­ach­tet. Die Mit­tel für Zu­käu­fe sind vor­han­den: Für das Gre­tag-Are­al hat Peach Pro­per­ty von der An­la­gestif­tung Tu­ri­do­mus mehr als 100 Mio. Fr. er­hal­ten. Die­se sind auch nach der Trans­ak­ti­on und der Ab­lö­sung ei­ner An­lei­he nicht auf­ge­braucht.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.