Gross­ak­tio­när dürf­te bei Ga­le­ni­ca bald aus­stei­gen

Finanz und Wirtschaft - - VORDERSEITE - GRI

Ga­le­ni­cas gröss­ter Ak­tio­när denkt of­fen­bar an den Aus­stieg. Wie «Fi­nanz und Wirt­schaft» am Ran­de der Pres­se­kon­fe­renz zum Jah­res­er­geb­nis des Arz­nei­mit­tel­her­stel­lers und Apo­the­ken­be­trei­bers (vgl. Sei­te 11) er­fah­ren hat, könn­te sich Sprint In­vest­ments bald ver­ab­schie­den. «Mit der Ab­spal­tung der Phar­ma­di­vi­si­on Vi­for Phar­ma von Ga­le­ni­ca steht ei­ne Ve­räus­se­rung im Raum», sagt Eti­en­ne Jor­nod, exe­ku­ti­ver VR-Prä­si­dent von Ga­le­ni­ca. Die Ab­spal­tung ist für das vier­te Quar­tal vor­ge­se­hen. Sprint In­vest­ments hält an dem Ber­ner Un­ter­neh­men 25,5%. Das An­la­ge­ve­hi­kel ge­hört der Pri­va­te-Equi­ty-Ge­sell­schaft Kohl­berg Kra­vis Ro­berts (KKR) und Ste­fa­no Pes­si­na, der auch Gross­ak­tio­när des in­ter­na­tio­nal tä­ti­gen Apo­the­ken­be­trei­bers Wal­greens Boots Al­li­an­ce ist.

Kommt es zum Ver­kauf des Ak­ti­en­pa­kets, will sich Ga­le­ni­ca vie­le klei­ne neue In­ha­ber oder ei­nen oder zwei gros­se An­ker­ak­tio­nä­re mit stra­te­gi­schem In­ter­es­se su­chen. «Als Nach­fol­ge wün­sche ich mir al­ler­dings ei­ne Fa­mi­lie, die stra­te­gisch ak­tiv ist, oder ein Un­ter­neh­men, das ei­ne oder wei­te­re zu­sätz­li­che Kom­pe­ten­zen bringt», sagt Jor­nod. Soll­te es zu ei­nem Ver­kauf kom­men, will Ga­le­ni­ca Sprint In­vest­ments hel­fen, Käu­fer zu fin­den. Es könn­ten al­so bald Road­shows an­ste­hen.

Den Ent­scheid zum Ver­kauf fäl­len wird al­lein KKR. «Pes­si­na hat uns in­for­miert, dass er den Ent­scheid über ei­ne all­fäl­li­ge Ve­räus­se­rung des Ak­ti­en­pa­kets an die Pri­va­te-Equi­ty-Ge­sell­schaft über­tra­gen hat», so Jor­nod wei­ter. Pes­si­na, der seit rund sech­zehn Jah­ren auch als Ver­wal­tungs­rat bei Ga­le­ni­ca am­tiert, kann da­mit das Ri­si­ko ei­nes In­ter­es­sen­kon­flikts weit­ge­hend aus­schlies­sen.

Mit dem Ver­kauf wer­den auch Spe­ku­la­tio­nen über ei­ne Part­ner­schaft oder so­gar ei­nen Zu­sam­men­schluss zwi­schen der Apo­the­ken­spar­te von Ga­le­ni­ca und Wal­greens Boots Al­li­an­ce un­wahr­schein­li­cher. Pes­si­na ist CEO und VR-Vi­ze­prä­si­dent bei Letz­te­rer. Es stellt sich die Fra­ge, ob er nach dem Ver­kauf der An­tei­le wei­ter­hin im Ver­wal­tungs­rat von Ga­le­ni­ca ver­wei­len darf und will.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.