Ak­ti­en Eu­ro­pa

Finanz und Wirtschaft - - MÄRKTE - NÜNLIST IN­VEST­MENT MGT.

Das Wirt­schafts­wachs­tum im EU-Raum wird die nächs­ten Mo­na­te wohl nur noch 1% be­tra­gen. Es ist da­her rich­tig, in pro­fi­ta­ble Fir­men zu in­ves­tie­ren, die glo­bal agie­ren oder in wach­sen­den Ni­schen­märk­ten tä­tig sind. Seit dem Tiefst von Mit­te Fe­bru­ar ha­ben sich die Bör­sen rund 15 % er­holt. Da­bei schnit­ten Roh­stoff­wer­te über­durch­schnitt­lich ab, was wir als über­trie­ben an­se­hen. Auch zy­kli­schen Ti­teln geht wie­der lang­sam der Schnauf aus. Wir emp­feh­len, de­fen­si­ve­re Wer­te und Ni­schen­an­bie­ter zu be­vor­zu­gen. Be­wer­tung und Er­trags­aus­sich­ten hal­ten das Ent­täu­schungs­po­ten­zi­al ge­ring. Wir in­ves­tie­ren in Per­nod-Ri­card, Uni­le­ver, Hen­kel und Fre­se­ni­us Me­di­cal Ca­re. Ri­si­ko­fä­hi­ge­ren An­le­gern emp­feh­len wir Sixt und Za­lan­do.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.