Schwa­che Wo­che im SMI

Finanz und Wirtschaft - - AKTIEN SCHWEIZ - BAR­BA­RA SCHMIDT

No­var­tis kämpft mit neu­en Be­ste­chungs­vor­wür­fen in der Tür­kei. Neu­ling Wi­se­key ent­täuscht.

Zum Wo­che­n­en­de hat der SMI ins Mi­nus ge­dreht. Schwa­che Vor­ga­ben aus Asi­en lies­sen ihn am Frei­tag von Be­ginn weg schlecht star­ten. Im Wo­chen­ver­gleich ver­lor der In­dex 1,1% auf 7688,3.

SMI-Schwer­ge­wicht No­var­tis ha­ben den Leit­in­dex mas­siv be­las­tet. Im Wo­chen­ver­gleich hat die Ak­tie 4,1% ver­lo­ren. Neue, an­ony­me Be­ste­chungs­vor­wür­fe ge­gen den Phar­ma­rie­sen sind in der Tür­kei laut ge­wor­den. No­var­tis soll an­geb­lich über ei­ne Be­ra­tungs­fir­ma Schmier­gel­der an das tür­ki­sche Ge­sund­heits­mi­nis­te­ri­um be­zahlt ha­ben. Zu­dem ha­ben am Frei­tag Ana­lys­ten der UBS die Ti­tel von Buy auf Neu­tral zu­rück­ge­stuft und das Kurs­ziel von 100 auf 72 ge­senkt. Das dürf­te ei­nen er­heb­li­chen ne­ga­ti­ven Ein­fluss auf die Kurs­ent­wick­lung aus­ge­übt ha­ben. Bran­chen­nach­bar Ro­che (GS, –0,9%) hat die Ein­füh­rung ei­nes Blut­tests in den USA zur Iden­ti­fi­zie­rung des Zi­ka-Vi­rus be­kannt ge­ge­ben.

Evol­va (–20,7%) sind re­gel­recht ein­ge­bro­chen, nach­dem der Her­stel­ler von Nah­rungs­mit­tel­zu­sät­zen die Markt­ein­füh­rung des Süs­sungs­mit­tels Stevia auf un­be­stimm­te Zeit ver­scho­ben hat. Auch Ne­w­ron Phar­ma (–20,8%) ga­ben stark nach. Das Phar­ma­un­ter­neh­men hat ei­nen Rück­schlag im Zu­las­sungs­pro­zess ei­nes Par­kin­son-Me­di­ka­ments er­lit­ten. Die US-Zu­las­sungs­be­hör­de ver­lan­ge noch ei­ne Un­ter­su­chung der Aus­wir­kun­gen bei miss­bräuch­li­cher Ver­wen­dung der Sub­stanz.

Zy­kli­ker ge­win­nen

Zy­kli­ker ha­ben im schwa­chen Markt­um­feld in die­ser Wo­che zu­ge­legt. La­far­geHol­cim (+7%) bei­spiels­wei­se klet­ter­ten. Schmolz + Bi­cken­bach (+9,7%) ge­wan­nen eben­falls. Beim Spe­zi­al­stahl­her­stel­ler sind zu­dem Än­de­run­gen im VR ge­plant (vgl. Sei­te 17).

In ei­nem Interview mit der «Han­dels­zei­tung» sag­te der CEO von Sul­zer (+1,6%), Gre­go­i­re Pou­xGuil­lau­me, dass Be­stel­lun­gen aus der Öl- und Gas­bran­che 2016 wei­ter sin­ken wer­den. Me­dien­be­rich- ten zu­fol­ge sol­len ein wei­te­rer Ab­bau in Win­ter­thur und Ver­la­ge­run­gen ins Aus­land ge­plant sein. Ein Teil der zen­tra­len IT soll an­geb­lich nach Po­len aus­ge­la­gert wer­den.

Dor­ma + Ka­ba (+4,3%) hat mit ei­ner Ban­ken­grup­pe un­ter der Ko­or­di­na­ti­on der ZKB ei­nen Syn­di­kats­kre­dit über 500 Mio. Fr. ab­ge­schlos­sen. Der Schliess­tech­ni­ker will die Mit­tel zur Schaf­fung wei­te­rer fi­nan­zi­el­ler Fle­xi­bi­li­tät so­wie zur Re­fi­nan­zie­rung be­ste­hen­der Kre­dit­li­ni­en nut­zen.

Aryz­ta (+0,1%) und Cla­ri­ant (+0,5%) ha­ben ei­nen neu­en grös­se­ren Ak­tio­när er­hal­ten: Der in der Schweiz bis­her noch nicht in Er­schei­nung ge­tre­te­ne In­ves­tor Cau­se­way Ca­pi­tal Ma­nage­ment hat am Back­wa­ren­her­stel­ler und an der Spe­zi­al­che­mie­grup­pe ei­nen An­teil von 7,5 bzw. 3,8% ge­mel­det.

Die Ko­tie­rung der West­schwei­zer In­ter­net-Si­cher­heits­fir­ma Wi­se­key (–63,3% seit Don­ners­tag) ist gründ­lich miss­lun­gen. Die Erst­no­tiz be­trug 12 Fr., der Schluss­kurs am Frei­tag 5.50 Fr. (vgl. Sei­te 6). Wi­se­key war der ers­te Bör­sen­neu­ling an der SIX 2016. Mit­te April folgt der Bör­sen­gang des Va­ku­um­ven­til-Her­stel­lers VAT (vgl. Sei­te 6).

Zu­rich ex Di­vi­den­de

Im nach­ge­ben­den Markt schwä­chel­ten auch die Ver­si­che­rungs­ti­tel. Zu­rich In­suran­ce (–8,5%) wur­den am Frei­tag ex Di­vi­den­de ge­han­delt. Der Kurs kam aber mehr als die Di­vi­den­de (17 Fr.) zu­rück. In­si­dern zu­fol­ge soll die Ver­si­che­rungs­ge­sell­schaft zu den In­ter­es­sen­ten für das ita­lie­ni­sche Ver­mö­gens­ver­wal­tungs­ge­schäft von Old Mu­tu­al ge­hö­ren. Ei­ne Über­nah­me wä­re aber eher über­ra­schend, da das Un­ter­neh­men nach ei­nem aus­ser­or­dent­li­chen Ge­winn­rück­gang 2015 zu­erst den ei­ge­nen Tur­naround schaf­fen muss.

Swiss Re (–0,7%) hat mit Ci­ti­group ein Ver­si­che­rungs­ab­kom­men ge­schlos­sen. Die Schwei­zer Ver­si­che­rung wird ei­nen Gross­teil der Rück­ver­si­che­rungs­de­ckung für die Toch­ter­ge­sell­schaft der Bank, Pri­me­ri­ca Li­fe In­suran­ce, über­neh­men. Am Frei­tag ha­ben Ana­lys­ten von Jef­fe­ries je­doch das Kurs­ziel für die Ti­tel von 109 auf 98 ab­ge­stuft.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.