Zur Per­son

Finanz und Wirtschaft - - UNT -

Der 61-jäh­ri­ge Bel­gi­er Paul Bul­cke lei­tet Nest­lé seit April 2008 als CEO und De­le­gier­ter des Ver­wal­tungs­rats. Er stu­dier­te an der Uni­ver­si­tät Lö­wen und Gent Wirt­schaft und Ma­nage­ment und ar­bei­te­te kurz als Fi­nanz­ana­lyst. Vor 35 Jah­ren star­te­te er sei­ne Kar­rie­re bei Nest­lé als Mar­ke­ting-Trainee in Ve­vey. Prä­gend wa­ren sei­ne sech­zehn Jah­re in Latein­ame­ri­ka, in de­nen er das Po­ten­zi­al der Schwel­len­län­der er­kann­te. Er war Markt­chef in ver­schie­de­nen eu­ro­päi­schen Län­dern, et­wa in Deutsch­land und Por­tu­gal. Da­bei ge­wann er Ein­blick in rei­fe Märk­te. Vor zehn Jah­ren wur­de er CEO der Zo­ne Nord- und Süd­ame­ri­ka. Bul­cke gilt als Kron­fa­vo­rit für die Nach­fol­ge von Pe­ter Brabeck als Ver­wal­tungs­rats­prä­si­dent, die 2017 ge­re­gelt wird. Der drei­fa­che Va­ter spricht sechs Spra­chen, liebt die Iro­nie und den Sport. Er schwimmt täg­lich, fährt Moun­tain­bike und schwe­re Mo­tor­rä­der, fliegt, se­gelt und spielt Golf.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.