Strom­ak­ti­en

Finanz und Wirtschaft - - MÄRKTE - BANK COOP

Die meis­ten Strom­er­zeu­ger müs­sen sich un­ter dem Strom­preis­zer­fall neu aus­rich­ten, wie auch Al­piq mit dem an­ge­dach­ten Ver­kauf ih­rer Was­ser­kraft­wer­ke durch­schei­nen lässt. Die­se Neu­aus­rich­tung wird die Kon­zer­ne noch ei­ni­ges an Auf­wand und die In­ves­to­ren Ner­ven kos­ten. Wir ra­ten von Ak­ti­en rei­ner Strom­an­bie­ter wie RWE, Eon und Al­piq ab – da auch die Di­vi­den­de auf sehr wack­li­gem Fun­da­ment steht, falls denn über­haupt noch ei­ne aus­ge­schüt­tet wird. Zu be­vor­zu­gen sind die brei­ter auf­ge­stell­ten (d. h. nicht rei­ne Strom­an­bie­ter) und teil­wei­se auch di­vi­den­den­star­ken Ver­sor­ger, wie BKW, Na­tio­nal Grid und der Wind­an­la­gen­bau­er Ves­tas Wind.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.