Ban­ken

Finanz und Wirtschaft - - MÄRKTE - SCHWY­ZER KAN­TO­NAL­BANK

Bank­ak­ti­en pro­fi­tier­ten nur kurz von den neu­en Schrit­ten der EZB. Die Per­spek­ti­ven für die Bran­che sind wei­ter­hin ge­trübt. So stell­te Deut­sche Bank für 2016 ein bes­ten­falls aus­ge­gli­che­nes Er­geb­nis in Aus­sicht, UBS be­klagt schwie­ri­ge Markt­be­din­gun­gen, und CS ver­mel­det ho­he Wert­be­rich­ti­gun­gen und will wei­te­re Kos­ten ein­spa­ren. Ban­ken, die stark vom In­vest­ment Ban­king und von den Fi­nanz­märk­ten ab­hän­gen, dürf­ten wei­ter­hin Pro­ble­me ha­ben, an­spre­chen­den Ge­winn zu ge­ne­rie­ren. Wir be­vor­zu­gen der­zeit Bank­ak­ti­en, die we­ni­ger ab­hän­gig von den Fi­nanz­märk­ten sind, wie z. B. Cem­bra Mo­ney Bank.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.