Calls auf Fi­nanz­wer­te sind ge­fragt

Finanz und Wirtschaft - - ROHSTOFFE/DERIVATIVE INSTRUMENTE - GOLD­MAN SACHS

Am Frei­tag­mor­gen star­te­ten die eu­ro­päi­schen Ak­ti­en­märk­te freund­lich. Da­bei zähl­ten vor al­lem Fi­nanz­ti­tel zu den Ge­win­nern. Im SMI ver­buch­ten Cre­dit Suis­se und UBS in den ers­ten Han­dels­stun­den das gröss­te Plus. Auch am Schwei­zer War­rant­markt zähl­ten bei­de Ban­ken zu den ge­frag­tes­ten Ba­sis­wer­ten. Ne­ben Calls auf UBS, Cre­dit Suis­se, Swiss Re oder auch No­var­tis wur­den Puts auf den SMI und auf Volks­wa­gen viel­fach ge­han­delt.

Den höchs­ten Um­satz ver­zeich­ne­te in den ers­ten Han­dels­stun­den der Call BA­ER/CSGHH, ein aus dem Geld no­tie­ren­der War­rant auf Cre­dit Suis­se mit Stri­ke von 14 Fr. und Fäl­lig­keit im Ju­ni die­ses Jah­res. Auch an et­was we­ni­ger of­fen­si­ven Calls wie BA­ER/CSGIC be­stand In­ter­es­se. Auf Swiss Dots wur­den zu­dem im Geld be­find­li­che Calls ge­han­delt, z. B. GS/Va­lor: 31435325 mit Aus­übungs­preis von 12 Fr. und Lauf­zeit bis No­vem­ber 2016.

Wei­te­re häu­fig ge­han­del­te Warrants auf Fi­nanz­wer­te wa­ren UBS/ SRWUE, ein Call auf Swiss Re mit Lauf­zeit bis De­zem­ber 2016 und Stri­ke von 84 Fr. so­wie VT/WUBBEV, ein UBS-Call mit Fäl­lig­keit im Ju­ni 2016 und Stri­ke von 16 Fr. Aus­ser­halb des Fi­nanz­sek­tors er­war­ben An­le­ger Calls auf No­var­tis, wie et­wa auf Swiss Dots GS/Va­lor: 31571036 (Stri­ke: 74 Fr., Fäl­lig­keit April 2016) und Puts auf Volks­wa­gen, z. B. BA­ER/VOWPC (Stri­ke: 110 €, Fäl­lig­keit Ju­ni 2016).

Im Be­reich der In­dex­war­rants war in den frü­hen Han­dels­stun­den der höchs­te Um­satz in SMI-Puts zu be­ob­ach­ten. Da­bei po­si­tio­nier­ten sich In­ves­to­ren vor al­lem in Puts mit 7500er Stri­kes und Lauf­zeit bis Ju­ni 2016 ( VT/ WSMD8V). Auf der an­de­ren Sei­te fan­den zahl­rei­che Tra­des in lang­lau­fen­den SMI-Calls statt, bei­spiels­wei­se VT/WSMEIV, der bei ei­nem Aus­übungs­preis von 8000 Punk­ten bis De­zem­ber 2019 läuft.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.