Chi­nas Wirt­schaft fängt sich

Finanz und Wirtschaft - - AKTIEN AUSLAND - ACCURO GROUP

Sin­ga­pur über­rascht mit Lo­cke­rung. Hy­un­dai er­reicht Mei­len­stein.

Ja­pan wur­de am Don­ners­tag von ei­nem star­ken Erd­be­ben er­schüt­tert. Trotz­dem ge­hör­te der ja­pa­ni­sche Nik­kei 225 In­dex mit plus 6,5% zu den bes­ten Per­for­mern Asi­ens. Dank ei­nes schwä­che­ren Yen stan­den Ex­por­teu­re wie To­yo­ta Mo­tor (5740 Yen, +5%) oder der Ro­bo­ter­her­stel­ler Fa­nuc (18 505 Yen, +8,2%) in der An­le­ger­gunst. Alps Electric (1910 Yen, +11,5%), die un­ter an­de­rem Kom­po­nen­ten für App­le fer­ti­gen, leg­ten zu, nach­dem in ei­ner Um­fra­ge un­ter US-Kon­su­men­ten 44% der Be­frag­ten an­ga­ben, im Herbst das iPho­ne 7 zu kau­fen. Stei­gen­de Stahl­prei­se in Asi­en ga­ben JFE Hol­dings (1740.5 Yen, +14,1%) Auf­trieb. Dai­to Phar­maceu­ti­cal (3310 Yen, +8%) stie­gen nach ei­nem 15% hö­he­ren ope­ra­ti­ven Ge­winn für die letz­ten neun Mo­na­te.

Die Wäh­rungs­hü­ter Sin­ga­purs über­rasch­ten mit ei­ner Lo­cke­rung der Geld­po­li­tik, was die hei­mi­sche De­vi­se un­ter Druck setz­te. Künf­tig soll kei­ne Auf­wer­tung des sing. $ mehr an­ge­strebt wer­den. Die Wirt­schaft des Stadt­staats kam im ers- ten Quar­tal ge­gen­über den drei Mo­na­ten zu­vor zum Still­stand. Bank­ak­ti­en wie DBS Group Hol­dings (15.75 sing. $, +5%) wa­ren den­noch ge­sucht.

Die tai­wa­ne­si­sche TSMC (159.50 taiw. $, +1,3%), der welt­weit gröss­te Spei­cher­chip­her­stel­ler auf Auf­trags­ba­sis, muss­te im ver­gan­ge­nen Quar­tal ei­nen Ge­winn­rück­gang von 18% hin­neh­men und re­du­zier­te in der Fol­ge die Um­satz­pro­gno­se für das lau­fen­de Quar­tal. Grund da­für sind die schwä­che­re Nach­fra­ge für Smart­pho­nes und PC.

Die süd­ko­rea­ni­schen Au­to­bau­er Hy­un­dai Mo­tor (151 500 Won, +3,8%) und sei­ne Toch­ter Kia Mo­tors (48 150 Won, +6,1%) über­tra­fen die Mar­ke von 100 Mio. pro­du­zier­ten Fahr­zeu­gen. So vie­le Au­tos ver­lies­sen in den ver­gan­ge­nen 54 Jah­ren die Fliess­bän­der der bei­den Her­stel­ler. Hy­un­da­is Prä­si­dent ist auch für das Jahr 2016 zu­ver­sicht­lich und er­war­tet, die an­vi­sier­te Jah­res­pro­duk­ti­on von 8,13 Mil­lio­nen Ein­hei­ten zu er­rei­chen.

Die Kom­bi­na­ti­on von hö­he­ren Roh­stoff­prei­sen so­wie er­freu­li­chen Kon­junk­tur­da­ten im In- und Aus­land be­flü­gel­ten die aus­tra­li­sche Bör­se. Der S&P/ASX200 In­dex ver­zeich­ne­te mit plus 4,5% die er­folg­reichs­te Wo­che seit sechs Mo­na­ten. BHP Bil­li­ton (19.28 aus­tr. $, +19,2%) pro­fi­tier­ten von hö­he­ren Ei­sen­erz­no­tie­run­gen. Auch Fi­nanz­ti­tel wie Na­tio­nal Aus­tra­lia Bank (26.76 aus­tr. $, +6,5%) la­gen im Auf­wind.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.