Öl­preis

Finanz und Wirtschaft - - MÄRKTE - AQUI­LA

Die schlimms­ten ne­ga­ti­ven Aus­wir­kun­gen der tie­fen Roh­stoff­prei­se lie­gen hin­ter uns. Der ne­ga­ti­ve Ein­fluss der Min­der­in­ves­ti­tio­nen der Öl- und Gas­in­dus­trie auf die Wirt­schaft wird 2016 ab­neh­men. Gleich­zei­tig dürf­ten die Kon­su­men­ten eher ge­neigt sein, die aus dem nied­ri­gen Öl­preis re­sul­tie­ren­den Er­spar­nis­se auch aus­zu­ge­ben. Der ak­tu­ell tie­fe Preis und der Um­stand, dass der welt­wei­te Erd­öl­kon­sum pro Jahr un­ter nor­ma­len Wirt­schafts­be­din­gun­gen um 1 Mio. Fass pro Tag zu­nimmt, spre­chen ge­gen ein er­neu­tes Ab­sin­ken der Erd­öl­no­tiz. Der Öl­preis wird sich im wei­te­ren Jah­res­ver­lauf neu­tral bis leicht po­si­tiv auf die Bör­sen aus­wir­ken.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.