GV

Finanz und Wirtschaft - - PRAKTIKUS/PORTRÄT -

FuW Nr. 28 vom 9. April Mit gros­sem In­ter­es­se las ich den sehr fun­dier­ten Ar­ti­kel «Dar­um braucht es die Ge­ne­ral­ver­samm­lung». Für nicht in der Schweiz An­säs­si­ge ist die Ein­tra­gung in ein schwei­ze­ri­sches Ak­ti­en­re­gis­ter kaum mög­lich. Die meis­ten deut­schen Banken leh­nen es ab, ein Ein­tra­gungs­ge­such für aus­län­di­sche Ak­ti­en­re­gis­ter an­zu­neh­men. Wahr­schein­lich fin­det man in Deutsch­land nur ei­ne Bank, die bei der Ein­tra­gung in das Ak­ti­en­re­gis­ter ei­nes schwei­ze­ri­schen Un­ter­neh­mens be­hilf­lich ist. Nicht er­war­tet wer­den darf al­ler­dings, dass die­ses Vor­ha­ben auf An­hieb klappt. Vi­el­leicht fin­den sich im Zeit­al­ter der Di­gi­ta­li­sie­rung Mög­lich­kei­ten, Ein­tra­gungs­ge­su­che auf

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.