2

Finanz und Wirtschaft - - LTERSSPAREN -

Die Lang­fris­tig­keit zählt. Je­der An­bie­ter streicht ger­ne her­vor, wie gut sein Pro­dukt in ei­ner von ihm vor­ge­ge­be­nen Zeit­pe­ri­ode ge­lau­fen ist. Um ei­nen An­halts­punkt zu ha­ben, wie gut ein Fonds­ma­na­ger auf ver­schie­de­ne Markt­si­tua­tio­nen re­agie­ren kann, soll­ten Ren­di­te­ver­glei­che min­des­tens fünf Jah­re, noch bes­ser zehn Jah­re um­fas­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.