KTM star­ten gut

Finanz und Wirtschaft - - MEN -

Die von der Bank Vontobel be­glei­te­te Ein­füh­rung von KTM In­dus­tries an der Schwei­zer Bör­se ist ge­glückt. Die seit Mon­tag an der SIX, ih­rer neu­en Haupt­bör­se, ge­han­del­ten Ak­ti­en der ober­ös­ter­rei­chi­schen Fahr­zeug­grup­pe hat­ten am Mon­tag zu 4.90 Fr. er­öff­net und schlos­sen ih­ren ers­ten Han­dels­tag nach ei­nem Zwi­schen­hoch von 5.63 Fr. mit 6% Ge­winn zum Erst­kurs auf 5.20 Fr. Auch an der Wie­ner Bör­se zo­gen die Ti­tel dank Ar­bi­tra­ge zwi­schen den Han­dels­plät­zen kräf­tig an (+10% zum Frei­tags­schluss­kurs).

Der Auf­wärts­trend hat sich am Di­ens­tag fort­ge­setzt: Am Nach­mit­tag sind 5.69 Fr. (Zü­rich) und 5.19 € ( Wi­en) re­gis­triert wor­den. Ku­mu­liert er­rech­nen sich dar­aus ge­gen­über der je­wei­li­gen Ver­gleichs­ba­sis Avan­cen von 16 und 18%.

Von der Ko­tie­rung an der SIX er­hofft sich die für ih­re Mo­tor­rä­der (KTM und Hus­qvar­na) be­kann­te Grup­pe ei­nen bes­se­ren Zu­gang zu Schwei­zer und in­ter­na­tio­na­len in­sti­tu­tio­nel­len In­ves­to­ren. Das scheint ge­lun­gen zu sein: Die Han­dels­vo­lu­men sind ge­ra­de­zu ex­plo­diert. Am Mon­tag wur­den ins­ge­samt 327 000 Ti­tel ge­han­delt, 35% da­von in Zü­rich. Am Di­ens­tag wa­ren es bis knapp 16 Uhr 313 000 mit ei­nem An­teil der SIX von 46%. Zum Ver­gleich: In den zwei Wo­chen bis zum ver­gan­ge­nen Frei­tag wur­de ein Ge­samt­han­dels­auf­kom­men von 203 000 Ak­ti­en ver­zeich­net.

Mehr In­ves­to­ren will KTM In­dus­tries vor al­lem auch mit Blick auf die für das ers­te Quar­tal 2017 ge­plan­te Pri­vat­plat­zie­rung von An­tei­len aus dem Be­sitz des Gross­ak­tio­närs (Pie­rer In­dus­trie, 75%) un­ter In­sti­tu­tio­nel­len an­spre­chen. Die Plat­zie­rung soll den en­gen Markt der Ak­ti­en aus­wei­ten. Der kräf­ti­ge Kurs­ge­winn seit An­fang die­ser Wo­che un­ter­streicht die­se Not­wen­dig­keit. Auf Ba­sis der FuW-Schät­zung für den Ge­winn je Ak­tie 2017 stellt sich ein auf­fal­lend ho­hes Kurs-Ge­winn-Ver­hält­nis von 26 ein.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.