Aus­sen­po­li­tik

Finanz und Wirtschaft - - MÄRKTE -

Zu den Haupt­an­wär­tern auf den Job des Aus­sen­mi­nis­ters zählt New Yorks Ex-Bür­ger­meis­ter Ru­dy Gi­u­lia­ni. Er ge­hör­te zu Trumps pro­mi­nen­tes­ten Se­kun­dan­ten im Wahl­kampf. Eben­so im Ren­nen soll John Bol­ton sein, der un­ter Ge­or­ge W. Bush Ame­ri­kas Uno-Bot­schaf­ter war und als har­ter aus­sen­po­li­ti­scher Fal­ke gilt.

Zu den pres­ti­ge­träch­tigs­ten Pos­ten ge­hört die Lei­tung des De­part­ment of Sta­te. Es steht im Zen­trum des kom­ple­xen Be­zie­hungs­net­zes, das die Ver­ei­nig­ten Staa­ten rund um den Glo­bus pfle­gen. Trump hat je­doch an­ge­kün­digt, dass sich Ame­ri­ka nun pri­mär auf sich selbst kon­zen­trie­ren wer­de. Das wür­de be­deu­ten, dass Chi­na und Russ­land mehr Spiel­raum er­hal­ten. Kern­fra­gen sind auch, wie es mit dem USEn­ga­ge­ment in der Golf­re­gi­on wei­ter­geht und was mit dem Nu­kle­ar­de­al mit dem Iran pas­siert.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.