Zur Per­son

Finanz und Wirtschaft - - MÄRKTE -

Lu­i­gi Zin­ga­les ge­hört zu den poin­tier­tes­ten Für­spre­chern des Ka­pi­ta­lis­mus. Der Pro­fes­sor für Un­ter­neh­mer­tum und Fi­nan­zen an der Booth School of Bu­si­ness in Chi­ca­go setzt sich vor al­lem ge­gen Vet­tern­wirt­schaft und Kor­rup­ti­on ein. Re­zep­te zur För­de­rung von Wett­be­werb er­stellt er in sei­nem Buch «A Ca­pi­ta­lism for the Peop­le» und in der 2003 er­schie­nen Pu­bli­ka­ti­on «Sa­ving Ca­pi­ta­lism from the Ca­pi­ta­lists», die er mit dem vor­ma­li­gen in­di­schen Zen­tral­bank­chef Raghur­am Ra­jan ver­fasst hat. Der 53-jäh­ri­ge Ita­lie­ner hat an der Uni­ver­si­tà Boc­co­ni stu­diert und 1992 am Mas­sa­chu­setts In­sti­tu­te of Tech­no­lo­gy (MIT) den Dok­tor­ti­tel er­wor­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.