Raz­zia im Samsung-Haupt­sitz

Finanz und Wirtschaft - - AKTIEN AUSLAND - ACCURO GROUP

Asi­ens Bör­sen sind auf Er­ho­lungs­kurs. Ta­ka­ta sucht ei­nen Käu­fer.

nah­men das zum An­lass, sich ver­stärkt im Sek­tor zu en­ga­gie­ren, nach­dem Ver­si­che­rungs­ak­ti­en dem Ge­samt­markt im lau­fen­den Jahr deut­lich hin­ter­her hink­ten. Chi­na Li­fe In­suran­ce no­tier­ten 13,7% hö­her bei 22.70 HK-$, PICC Pro­per­ty & Ca­su­al­ty stie­gen +9,8% auf 13.16 HK-$. Chow Tai Fook Je­wel­le­ry (6.31 HK-$, +10,7%) muss­te ei­nen Rück­gang des Halb­jah­res­ge­winns von 22% hin­neh­men. An­le­ger hof­fen nun, dass die Durst­stre­cke im Ein­zel­han­del vor­über ist, und deck­ten sich mit Ak­ti­en des Schmuck­händ­lers ein.

Beim Kol­laps ei­ner Bau­platt­form in ei­nem Kraft­werk von Ji­an­gxi Gan­neng (9.78 Yuan, –9,1%) sind 67 Ar­bei­ter ums Le­ben ge­kom­men. Die Re­gie­rung will jetzt un­ter­su­chen, ob Vor­schrif­ten nicht ein­ge­hal­ten wur­den.

Süd­ko­reas Staats­an­walt­schaft hat am Mitt­woch den Haupt­sitz der Samsung-Grup­pe in Seo­ul so­wie den gröss­ten ko­rea­ni­schen Pen­si­ons­fonds, Na­tio­nal Pen­si­on Ser­vice, durch­sucht. Grund ist der Ver­dacht, Prä­si­den­tin Park Geun- hye könn­te Druck auf den Fonds aus­ge­übt ha­ben, da­mit die­ser als Gross­ak­tio­när die Fu­si­on zwi­schen Samsung C&T (134 000 Won, –3,2%) und Cheil In­dus­tries gut­ge­heis­sen hat. Um die aus­ufern­den Schul­den der Pri­vat­haus­hal­te ein­zu­däm­men, will die ko­rea­ni­sche Re­gie­rung Mass­nah­men er­grei­fen. In­ves­to­ren er­war­ten ne­ga­ti­ve Aus­wir­kun­gen auf den Im­mo­bi­li­en­markt und trenn­ten sich von Bau­ti­teln wie GS En­gi­nee­ring & Con­struc­tion (24 500 Won,–7,4%).

In Ja­pan setz­te der Yen sei­ne Schwä­che­pha­se fort. Das be­güns­tig­te Ex­port­wer­te aus dem Au­to­mo­bil- und Elek­tro­nik­sek­tor wie To­yo­ta Mo­tor (6540 Yen, +3,5%) so­wie die App­le-Zu­lie­fe­rer Mu­ra­ta (15 640 Yen, +6,7%) und Ja­pan Dis­play (268 Yen, +8,5%). Ja­pa­ni­sche Fi­nanz­wer­te kon­so­li­dier­ten nach der Kurs­ral­ly über die letz­ten Wo­chen. Der Air­bag-Her­stel­ler Ta­ka­ta (616 Yen, +35,7%) ist nach di­ver­sen Rück­ruf­ak­tio­nen auf­grund de­fek­ter Air­bags ziem­lich an­ge­schla­gen und be­fin­det sich nun in Ver­hand­lun­gen mit po­ten­zi­el­len Käu­fern. Bis zum Jah­res­en­de will die Fir­ma zu­dem ei­nen Re­struk­tu­rie­rungs­plan vor­le­gen.

Thai­lands Re­gie­rung senkt die Vi­sa­ge­büh­ren für Tou­ris­ten, um wäh­rend der kom­men­den Hoch­sai­son mehr Be­su­cher ins Land zu lo­cken. Der Tou­ris­mus macht 12% des BIP im be­lieb­ten Rei­se­land aus. Pro­fi­teur ist un­ter an­de­rem der Flug­ha­fen­be­trei­ber Air­ports of Thai­land (383 Baht, +7,6%).

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.