Ak­ti­ve Fonds sind zu teu­er

Finanz und Wirtschaft - - VORDERSEITE -

Fonds­ver­bands­prä­si­dent Mar­kus Fuchs for­dert die Bran­che auf, die Kos­ten­fra­ge von ak­tiv ge­führ­ten Pro­duk­ten grund­sätz­lich zu dis­ku­tie­ren. «In Fonds sind Kos­ten­struk­tu­ren ent­hal­ten, die heu­te teil­wei­se schwie­rig zu recht­fer­ti­gen sind», sagt Fuchs im Ge­spräch mit FuW.

Ei­ne Stu­die in Grossbritannien hat­te jüngst er­ge­ben, dass ak­ti­ve Fonds im Ge­gen­satz zu ETF kaum güns­ti­ger ge­wor­den sind. Ein ähn­li­ches Bild zeigt sich auch bei eu­ro­päi­schen An­la­ge­pro­duk­ten, wie ei­ne Morningstar-Ana­ly­se zeigt. Es gibt be­reits Lö­sungs­an­sät­ze, wie die As­set­Ma­nage­ment-Bran­che auf die­se nicht neue Kri­tik re­agie­ren könn­te.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.