Ita­li­en und Ren­zi

Finanz und Wirtschaft - - MÄRKTE - BONHÔTE

Die Märk­te dürf­ten ei­ne Ab­leh­nung des Re­fe­ren­dums weit­ge­hend es­komp­tiert ha­ben. Auch ist nicht aus­zu­schlies­sen, dass der Sieg von François Fil­lon in Frank­reich – auch er plant be­deu­ten­de Re­for­men – die Stim­mung für ein «Ja» in Ita­li­en för­dert. Ren­zi könn­te auch in der Re­gie­rung ver­blei­ben. Die Fol­gen ei­ner Ab­leh­nung des Ver­fas­sungs­re­fe­ren­dums wer­den höchst­wahr­schein­lich auf Ita­li­en be­grenzt blei­ben, das sich mit gros­ser Mehr­heit für den Eu­ro und Eu­ro­pa aus­spricht.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.