Bank­ti­tel un­ter Druck

Finanz und Wirtschaft - - AKTIEN SCHWEIZ - BAR­BA­RA SCHMIDT

GAM klet­tern nach An­teils­er­hö­hung von Ru­dolf Boh­li er­neut. For­bo über­zeugt mit den Jah­res­zah­len.

Nach den Avan­cen der Vor­wo­che hat sich der Schwei­zer Ak­ti­en­markt zu Wo­chen­be­ginn vor­sich­ti­ger ge­zeigt. Seit Frei­tag fiel der Swiss Mar­ket In­dex (SMI) 0,5% auf 8624.

Die mil­li­ar­den­schwe­re Ka­pi­tal­er­hö­hung der Deut­schen Bank las­te­te auch auf den hie­si­gen Fi­nanz­ti­teln. Ins­be­son­de­re CS Group (–4,6% seit Frei­tag) re­agier­ten auf die An­kün­di­gung. Das In­sti­tut steht nun un­ter Zug­zwang und muss mit er­höh­ter Wahr­schein­lich­keit eben­falls fri­sches Ka­pi­tal ho­len (vgl. Sei­te 9).

Auch UBS (–2%) ka­men et­was zu­rück, je­doch we­ni­ger stark. Die Bank könn­te die Steu­er­be­trugs­un­ter­su­chung in Frankreich an­geb­lich mit ei­ner Zah­lung von we­ni­ger als 300 Mio. € bei­le­gen. Der Be­trag liegt da­mit deut­lich un­ter der be­reits be­zahl­ten Kau­ti­on im Um­fang von 1,1 Mrd. €.

Der Fi­nanz­dienst­leis­ter VZ Hol­ding (–3,8%) hat das schwa­che ers­te Se­mes­ter 2016 aus­glei­chen kön­nen. Im Ver­gleich zum Vor­jahr konn­te das Un­ter­neh­men den Ge­winn sta­bil hal­ten. Die hoch be­wer­te­ten Ak­ti­en ga­ben trotz­dem nach (vgl. Sei­te 7). VP Bank (+3,3%) konn­ten nach gu­ten Zah­len da­für or­dent­lich zu­le­gen (vgl. Sei­te 9).

GAM (+4,9%) avan­cier­ten er­neut kräf­tig. Ei­ne Mel­dung vom Di­ens­tag zeigt, dass der ak­ti­vis­ti­sche In­ves­tor Ru­dolf Boh­li den An­teil am Ver­mö­gens­ver­wal­ter auf 3,28% auf­ge­stockt hat. Mit der zu­neh­men­den Me­di­en­prä­senz die­ser Si­tua­ti­on ist das Kauf­in­ter­es­se der In­ves­to­ren ge­stie­gen.

Sta­bi­le Zah­len bei PSP

Der Flug­ha­fen Zü­rich (+1,1%) hat das Er­geb­nis 2016 in al­len Be­rei­chen ge­stei­gert. Da­mit hat der Flug­ha­fen­be­trei­ber die Er­war­tun­gen leicht über­trof­fen (vgl. Sei­te 6). PSP Swiss Pro­per­ty (–3,7%) hat mit sta­bi­len Zah­len Kon­ti­nui­tät be­wie­sen. Der in­ter­ne Ma­nage­ment-Wech­sel wur­de gut auf­ge­nom­men (vgl. Sei­te 7).

Das Er­geb­nis von Lindt & Sprüng­li (PS +1,4%) lag am un­te­ren En­de der Er­war­tun­gen. Die Aus­sich­ten für die Ziel­er­rei­chung 2017 ste­hen gut (vgl. Sei­te 6). Gold­bach Me­dia (+2,8%) wa­ren nach in Er­war­tung lie­gen­den Zah­len ge­fragt. Das Me­dien­un­ter­neh­men hat den Ge­winn 2016 um ei­nen Vier­tel ge­stei­gert (vgl. Sei­te 11).

Ein durch­zo­ge­nes Er­geb­nis leg­ten Al­piq (+2,1%) vor. Der Um­bau des Ener­gie­kon­zerns geht wei­ter, wo­bei das Er­geb­nis un­klar bleibt (vgl. Sei­te 7). An­ders als Al­piq ver­fügt BKW (+0,9%) über die nö­ti­gen Mit­tel, um den Um­bau des Ge­schäfts mit Ak­qui­si­tio­nen zu un­ter­stüt­zen. Die Ener­gie- und In­fra­struk­tur­fir­ma über­nimmt das deut­sche Un­ter­neh­men Ass­mann Be­ra­ten + Pla­nen mit 465 An­ge­stell­ten. Die Fir­ma ist auf Ge­ne­ral­pla­nung und Pro­jekt­ma­nage­ment spe­zia­li­siert.

An ei­nem In­ves­to­ren­an­lass gab Lo­gi­tech (+1,5%) ein neu­es Ak­ti­en­rück­kauf­pro­gramm be­kannt. An­le­ger zeig­ten sich er­freut über die An­kün­di­gung. Aus­ser­dem hat das Un­ter­neh­men die Gui­dance be­stä­tigt (vgl. Sei­te 11). Al­so (+6,5%) baut die Zu­sam­men­ar­beit mit Me­dia Markt in der Schweiz aus.

For­bo auf All­zeit­hoch

Gu­te Zah­len und ei­ne ak­tio­närs­freund­li­che Po­li­tik scho­ben For­bo (+8,4%) kräf­tig an. Der Be­lags- und Kleb­stoff­her­stel­ler hat die Di­vi­den­de um 2 Fr. er­höht. Der Land­tech­ni­kher­stel­ler Bu­cher (+0,4%) hat da­für im Ge­schäfts­jahr 2016 wie er­war­tet schwä­cher ab­ge­schnit­ten. In Er­war­tung auf 2017 stieg der Kurs den­noch. Das Un­ter­neh­men gab ei­nen po­si­ti­ven Aus­blick (bei­de vgl. Sei­te 10).

Ge­of­fe­ry Mers­zei soll an der GV von OC Oer­li­kon (+0,5%) in den Ver­wal­tungs­rat ge­wählt wer­den. Mers­zei führt ei­ne Be­ra­tungs­fir­ma in Zug und hat frü­her als Ma­na­ger bei Dow Che­mi­cal ge­ar­bei­tet.

San­the­ra leg­ten trotz Vor­la­ge ei­nes Ver­lusts 2016 3,2% zu. Die Phar­ma­fir­ma sieht sich auf Kurs für die Zu­las­sung des Kern­me­di­ka­ments Ra­xo­ne in Eu­ro­pa. Die SMI-Schwer­ge­wich­te No­var­tis (–1,6%) und Ro­che (GS –0,7%) büss­ten da­für nach ei­nem Tweet von Do­nald Trump kräf­tig ein. Der US-Prä­si­dent kün­dig­te dar­in ein neu­es Sys­tem für Wett­be­werb in der Phar­ma­bran­che an.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.