Re­ger Han­del in Puts auf den SMI

Finanz und Wirtschaft - - ROHSTOFFE/DERIVATIVE INSTRUMENTE - BEG

Die Schwei­zer Bör­se schloss am Mitt­woch prak­tisch un­ver­än­dert zum Vor­tag. Am De­ri­vat­markt ver­zeich­ne­ten die Put-Warrants (Op­ti­ons­schei­ne) ZKB/SMICLZ und VT/WSMC9V so­wie die Call-Warrants ZKB/SMICFZ auf den SMI ei­nen ho­hen Um­satz.

Vor al­lem die Gross­ban­ken UBS und Cre­dit Suis­se ge­wan­nen an Ter­rain, auf letz­te­re han­del­ten An­le­ger die Call-Warrants ZKB/ CSGAJZ. Die In­dus­trie­grup­pe Ge­org Fi­scher hat­te be­reits En­de Fe­bru­ar gu­te Ge­schäfts­zah­len und ei­nen er­freu­li­chen Aus­blick prä­sen­tiert. Am Mitt­woch er­ziel­ten die Knock-out Calls UBS/OFINBU ei­nen ho­hen Um­satz.

Am Don­ners­tag dreh­te der SMI wäh­rend der Pres­se­kon­fe­renz von EZB-Chef Ma­rio Draghi ins Plus und schloss 0,2% hö­her. Re­ge ge­han­delt wur­den er­neut He­bel­pro­duk­te, die auf ei­nen fal­len­den SMI set­zen, na­ment­lich die Mi­ni-Fu­tures (Short) VT/MSMBJV.

Ei­nen durch­zo­ge­nen Han­dels­tag hat­ten die Ak­ti­en von Cre­dit Suis­se. Nach der Ka­pi­tal­er­hö­hung der Deut­schen Bank be­stä­tig­te das US-Ana­ly­sehaus Bern­stein für CS ei­ne pes­si­mis­ti­sche Ein­schät­zung und das Ra­ting «Un­der­per­form» mit ei­nem Kurs­ziel von 9 Fr. – ein dras­ti­scher Ab­schlag zum Kurs von gut 15 Fr. Ei­nen ho­hen Um­satz er­ziel­ten er­neut die Calls ZKB/CSGAJZ. Eben­falls re­ge ge­han­delt wur­den die Call-Warrants VT/WDBATV auf Deut­sche Bank.

Am Frei­tag stieg der SMI 0,4%. Die Ak­ti­en des De­ri­vat­spe­zia­lis­ten Leon­teq stie­gen gut 19%. Am Markt kur­sier­te das Ge­rücht, die BZ Bank von Mar­tin Eb­ner kau­fe die Ak­ti­en von Leon­teq. «Fi­nanz und Wirtschaft» hat je­doch aus gut un­ter­rich­te­ten Qu­el­len er­fah­ren, dass das nicht der Fall ist. Das Ge­rücht dürf­te am Markt ei­nen so­ge­nann­ten Short Squee­ze aus­ge­löst ha­ben, was vie­le Leer­ver­käu­fer ge­zwun­gen hat, sich mit Leon­teq ein­zu­de­cken. Ei­nen ho­hen Um­satz er­ziel­ten die Cal­lWar­rants JB/LEOBJB.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.