Be­li­mo setzt auf In­no­va­ti­on

Finanz und Wirtschaft - - INDUSTRIE - PM

Be­li­mo, Her­stel­ler von An­triebs­lö­sun­gen für die Hei­zungs- und Lüf­tungs­bran­che, hat für 2016 gu­te Zah­len vor­ge­legt. Das gilt un­ge­ach­tet der Tat­sa­che, dass der ho­he Wachs­tums­rhyth­mus des ers­ten Halb­jah­res im zwei­ten nicht mehr ge­hal­ten wer­den konn­te. Die Ver­lang­sa­mung war ab­seh­bar, ha­ben im ers­ten Se­mes­ter doch Ba­sis­ef­fek­te zu ei­nem ho­hen Wachs­tum ge­führt.

Die gu­te Ent­wick­lung, vor al­lem der Er­trags­la­ge, ist auf Vo­lu­men­ef­fek­te, auf Ef­fi­zi­enz­stei­ge­run­gen und auf die Lan­cie­rung neu­er, in­no­va­ti­ver Pro­duk­te zu­rück­zu­füh­ren. Da­hin­ter steht ein stei­gen­der For­schungs- und Ent­wick­lungs­auf­wand (F+E). Er er­reich­te 37,7 Mio. Fr. Das ent­spricht 7,1% des Um­sat­zes. Die In­ves­ti­tio­nen in F+E sind in den ver­gan­ge­nen fünf Jah­ren rund 10 Mio. Fr. ge­stie­gen. Der Trend wird sich 2017 fort­set­zen. Da­für sor­gen die Be­rei­che der Sen­so­rik so­wie die fort­schrei­ten­de Di­gi­ta­li­sie­rung im Ge­bäu­de­be­reich.

Be­li­mo rea­li­sier­te 2016 ei­nen Um­satz von 533,7 Mio. Fr., ent­spre­chend ei­nem Zu­wachs um 8,2%. In Lo­kal­wäh­run­gen er­gibt sich ei­ne Er­hö­hung um 6,8%. Al­le Re­gio­nen ha­ben zum Wachs­tum bei­ge­tra­gen. Die Er­trags­la­ge konn­te über­pro­por­tio­nal zum Ver­kaufs­er­lös ver­bes­sert wer­den: Das ope­ra­ti­ve Er­geb­nis wuchs 16,5% auf knapp 87 Mio. Fr. und der Ge­winn gar 24,1% auf 70 Mio. Fr. Als Fol­ge da­von ha­ben sich die Mar­gen er­höht. Der Ver­wal­tungs­rat be­an­tragt ei­ne Di­vi­den­den­er­hö­hung von 65 auf 75 Fr.

Der Aus­blick fällt zu­rück­hal­tend aus. CEO Lars van der Ha­e­gen be­ur­teilt das Um­feld in den wich­tigs­ten Märk­ten ins­ge­samt als gut. Zu­dem wird im April das ers­te Sor­ti­ment von Sen­so­ren lan­ciert – ein neu­er Be­reich für Be­li­mo. Ob­wohl das Unternehmen da­zu kei­ne Er­war­tun­gen quan­ti­fi­ziert, dürf­te der Wachs­tums­bei­trag 2017 noch ge­ring aus­fal­len. Zu­dem wer­den sich die er­höh­ten Aus­ga­ben für F+E un­ter dem Strich be­merk­bar ma­chen, wenn auch nicht dra­ma­tisch.

Das Er­trags­wachs­tum von 2016 dürf­te nicht ge­hal­ten wer­den kön­nen. «Fi­nanz und Wirt­schaft» rech­net den­noch mit ei­nem zwei­stel­li­gen Ge­winn­zu­wachs von rund 15%. Auf Ba­sis des ge­schätz­ten Ge­winns je Ak­tie 2017 von 130 Fr. sind Be­li­mo mit ei­nem Kurs-Ge­winn-Ver­hält­nis von 26 be­wer­tet. Die Kurs­fan­ta­sie dürf­te sich der­zeit in Gren­zen hal­ten. Al­le Fi­nanz­da­ten zu Be­li­mo im On­li­ne-Ak­ti­en­füh­rer: www.fuw.ch/BE­AN

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.