Calls auf Aryz­ta und Ba­si­lea sind ge­fragt

Finanz und Wirtschaft - - ROHSTOFFE/DERIVATIVE INSTRUMENTE - BEG

Die Schwei­zer Bör­se be­weg­te sich am Mon­tag kaum – nach der Leit­zins­er­hö­hung der US-No­ten­bank und den nie­der­län­di­schen Par­la­ments­wah­len in der Vor­wo­che. Der Swiss Mar­ket In­dex (SMI) schloss prak­tisch un­ver­än­dert. Am De­ri­vat­markt ver­zeich­ne­ten die Knock-out Puts VT/SSMCWV auf den SMI ein ho­hes Vo­lu­men.

Die Ak­ti­en der bei­den Gross­ban­ken Cre­dit Suis­se und UBS ver­lo­ren knapp 1%, nach­dem die Deut­sche Bank De­tails zur ge­plan­ten Ka­pi­tal­er­hö­hung be­kannt­ge­ge­ben hat­te. Ein re­ger Han­del zeig­te sich in den Cal­lWar­rants (Op­ti­ons­schei­nen) ZKB/ CSGAJZ auf Cre­dit Suis­se.

Un­ter­stützt wur­de der SMI hin­ge­gen von den de­fen­si­ven Schwer­ge­wich­ten Nest­lé und No­var­tis. Ei­nen ho­hen Um­satz er­ziel­ten die Mi­ni-Fu­tures (Long) UBS/FNEBAU auf Nest­lé und die Call-Warrants JB/KNOCJB auf No­var­tis.

Der Ak­ti­en­kurs von Aryz­ta stieg 5,1%. An­le­ger or­te­ten für den Back­wa­ren­her­stel­ler wei­te­res Auf­hol­po­ten­zi­al, nach dem Ab­sturz im Ja­nu­ar und der flau­en Vor­wo­che. Die Bank Be­ren­berg hat­te das Ra­ting für Aryz­ta von «Hal­ten» auf «Kau­fen» hin­auf­ge­stuft und Baa­der Hel­vea er­höh­te das Kurs­ziel, auch wenn der Tur­naround Zeit brau­che. Re­ge ge­han­delt wur­den die Call-Warrants ZKB/ARYBBZ.

Am Di­ens­tag sank der SMI 0,9%. Ei­nen ho­hen Um­satz ver­zeich­ne­ten die Call-Warrants JB/ BSLSJB auf Ba­si­lea. Ver­gan­ge­ne Wo­che kur­sier­te ein Ge­rücht, das Bas­ler Bio­tech-Un­ter­neh­men könn­te über­nom­men wer­den.

Der Ban­ken­soft­ware­her­stel­ler Te­me­nos emit­tier­te An­lei­hen (vgl. Sei­te 31). Re­ge ge­han­delt wur­den die Calls JB/TEMJJB. Zu­rich In­suran­ce will mit mehr ge­neh­mig­tem und be­ding­tem Ka­pi­tal «Fle­xi­bi­li­tät für mög­li­che künf­ti­ge Über­nah­me- oder Fi­nan­zie­rungs­trans­ak­tio­nen» er­hal­ten. Das stösst beim Ak­tio­närs­be­ra­ter zRa­ting auf Kri­tik. An­le­ger han­del­ten die Cal­lWar­rants SS/ZURRR.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.