Qua­li­täts­ak­ti­en trü­ge­risch

Finanz und Wirtschaft - - VORDERSEITE -

Je­de Ak­tie ist nur so gut wie der Preis, zu dem man sie kau­fen kann – und die­ser Preis wirkt zur­zeit ge­ra­de bei den als so­li­de wahr­ge­nom­me­nen Va­lo­ren hoch. Der Grund: Auf ih­rer Su­che nach Ren­di­te ha­ben Markt­ak­teu­re über die letz­ten Jah­re An­lei­hen ten­den­zi­ell mit Ak­ti­en sub­sti­tu­iert – und sich da­bei aus Si­cher­heits­über­le­gun­gen auf so­li­de Qua­li­täts­ti­tel wie Nest­lé kon­zen­triert. Dass ih­re Be­wer­tung mit die­sem Boom deut­lich ge­stie­gen ist, macht die Ti­tel be­son­ders ver­wund­bar. Zu­dem dürf­te die Aus­sicht auf stei­gen­de In­fla­ti­ons­ra­ten und sin­ken­de Markt­ri­si­ken die Um­schich­tung in vo­la­ti­le­re Ak­ti­en be­güns­ti­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.