Schei­tert Trump?

Finanz und Wirtschaft - - MÄRKTE - BLACKROCK

Soll­te Do­nald Trump mit sei­nen Pro­jek­ten schei­tern, wä­re das kaum das En­de des po­si­ti­ven Aus­blicks für Ak­ti­en oder gar der Be­ginn ei­ner Bais­se. Selbst wenn der rund hal­be Pro­zent­punkt, um den die Wachs­tums­schät­zun­gen für die USA ge­stie­gen sind, aus den Pro­gno­sen her­aus­fie­len, blie­be mit der ab­seh­ba­ren Dy­na­mi­sie­rung in Eu­ro­pa und Asi­en der glo­ba­le Aus­blick wei­test­ge­hend in­takt. Zu­letzt hat­ten Un­ter­neh­men in Eu­ro­pa und den USA kaum noch auf or­ga­ni­sches Wachs­tum ge­setzt, son­dern Cash für Ak­qui­si­tio­nen oder den Rück­kauf ei­ge­ner Ak­ti­en ge­nutzt, ra­tio­nal in ei­ner Welt in Angst vor De­fla­ti­on. Die­ses Bild scheint sich nun, erst­mals seit der Fi­nanz­kri­se vor gut acht Jah­ren, zum Bes­se­ren zu wen­den und hilft der Bör­se.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.