Puts auf Ak­ti­en­in­di­zes sind ge­fragt

Finanz und Wirtschaft - - ROHSTOFFE/DERIVATIVE INSTRUMENTE - BEG

Die Schwei­zer Bör­se star­te­te mit ei­nem Ver­lust in die Wo­che. Zwei­fel am Durch­set­zungs­ver­mö­gen von US-Prä­si­dent Do­nald Trump drück­ten welt­weit auf die Ak­ti­en­kur­se. Der Swiss Mar­ket In­dex (SMI) sank am Mon­tag zu­erst 1,1%, schloss dann aber le­dig­lich 0,2% tie­fer. Am De­ri­vat­markt zeig­te sich ein ho­her Um­satz in He­bel­pro­duk­ten, die auf fal­len­de Ak­ti­en­in­di­zes set­zen. Dar­un­ter wa­ren vor al­lem Knock-out Puts, bei­spiels­wei­se VT/SSMCJV auf den SMI so­wie VT/ODACEV auf den deut­schen Leit­in­dex Dax und VT/OINAUV auf den Dow Jo­nes In­dus­tri­al. Auch Put-Warrants (Op­ti­ons­schei­ne) auf In­di­zes wur- den re­ge ge­han­delt, et­wa UBS/ UEDAXU auf den Dax und VT/ WSME8V auf den SMI.

Die Ak­ti­en von Giv­au­dan han­del­ten am Mon­tag we­gen des Di­vi­den­den­ab­schlags deut­lich tie­fer. Ei­nen ho­hen Um­satz er­ziel­ten die Call-Warrants ZKB/GIVAUZ. Die Ti­tel von Zu­rich In­suran­ce fie­len 1,8%. Ge­mäss der ita­lie­ni­schen Ta­ges­zei­tung «Il So­le 24 Ore» vom Sams­tag be­rei­tet der Ver­si­che­rer Mass­nah­men vor, die ei­ne Ka­pi­tal­er­hö­hung nach sich zie­hen könn­ten. Das Un­ter­neh­men de­men­tier­te am Mon­tag die Mel­dung. An der GV vom Mitt­woch wird über neu­es ge­neh­mig­tes und be­ding­tes Ak­ti­en­ka­pi­tal ab­ge­stimmt. Ei­nen ho­hen Um­satz ver­zeich­ne­ten die Call-Warrants ZKB/ZURNLZ.

Am Di­ens­tag sta­gnier­te der SMI. Auf In­di­zes wur­den nicht mehr nur Puts ge­han­delt, son­dern auch die Knock-out Calls VT/ SSMCRV auf den SMI und VT/ ODAC6V auf den Dax. Die am Mon­tag­mor­gen ge­fal­le­nen Ak­ti­en der Gross­ban­ken schlos­sen gut 1% im Plus. Ein ho­hes Vo­lu­men er­ziel­ten die Call-Warrants ZKB/ CSGAIZ auf Cre­dit Suis­se. Die Ge­nuss­schei­ne von Ro­che san­ken leicht, der Phar­ma­kon­zern hat­te ei­nen Test zur Früh­er­ken­nung von Ge­bär­mut­ter­hals­krebs lan­ciert. Re­ge ge­han­delt wur­den die Cal­lWar­rants JB/KRODJB.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.