Calls auf Ga­le­ni­ca sind ge­fragt

Finanz und Wirtschaft - - ROHSTOFFE/DERIVATIVE INSTRUMENTE - BEG

Die Schwei­zer Bör­se ist gut in die neue Wo­che ge­star­tet. Der Swiss Mar­ket In­dex stieg am Di­ens­tag 0,6% und schloss auf dem Jah­res­höchst von 8868. Am De­ri­vat­markt er­ziel­ten die Put-Warrants (Op­ti­ons­schei­ne) ZKB/SMIEOZ auf den SMI ei­nen ho­hen Um­satz.

Die Ak­ti­en des Ver­mö­gens­ver­wal­ters GAM wur­den oh­ne Di­vi­den­de ge­han­delt. An der Ge­ne­ral­ver­samm­lung am ver­gan­ge­nen Don­ners­tag ver­wei­ger­ten die Ak­tio­nä­re dem Ma­nage­ment den Bo­nus – das ist in der Schweiz in ei­ner bin­den­den Ab­stim­mung erst­ma­lig ge­sche­hen. Ab­ge­lehnt wur­den auch die An­trä­ge des Ak­ti­vis­ten Ru­dolf Boh­li, der über sei- nen Hedge Fund RBR 4% an GAM kon­trol­liert. Am Di­ens­tag­vor­mit­tag er­ziel­ten die Call-Warrants JB/ GAMGJB ei­nen ho­hen Um­satz. Nun tritt Boh­li Be­fürch­tun­gen ent­ge­gen, er könn­te nach der Nie­der­la­ge aus­stei­gen und Ge­win­ne mit­neh­men statt den Druck auf­recht­zu­er­hal­ten (vgl. Sei­te 9).

Die bei­den Phar­ma­schwer­ge­wich­te No­var­tis und Ro­che er­hiel­ten am Wo­che­n­en­de po­si­ti­ven Be­scheid von der US-Zu­las­sungs­be­hör­de FDA. Die Ak­ti­en­kur­se stie­gen leicht. Ei­nen re­gen Han­del ver­zeich­ne­ten die Call-Warrants JB/ROGMJB und UBS/UXROG auf Ro­che und die Call-Warrants JB/ KNODJB auf No­var­tis.

Mit 3,2% er­neut deut­lich ge­stie­gen sind die Ak­ti­en von Ga­le­ni­ca. Das Un­ter­neh­men wird an der Ge­ne­ral­ver­samm­lung vom 11. Mai in Vi­for Phar­ma um­be­nannt. Die Va­lo­ren ge­hö­ren zu den zehn am meis­ten leer­ver­kauf­ten Ti­teln im Schwei­zer Markt: Gut 10% der Ak­ti­en sind leer­ver­kauft. Ei­nen ho­hen Um­satz er­ziel­ten die Call-Warrants ZKB/GALAWZ.

Un­ter den Ge­win­nern wa­ren auch die Ak­ti­en des Aro­ma- und Duft­stoff­spe­zia­lis­ten Giv­au­dan mit ei­nem Kurs­plus von 1,4%. Bei den He­bel­pro­duk­ten wur­den die Knock-out Puts JB/KGIPJB und die Knock-out Calls JB/KGICJB re­ge ge­han­delt.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.