Ten­cent trei­ben Hang Seng an

Finanz und Wirtschaft - - AKTIEN AUSLAND - FRI,

Die Ral­ly des In­ter­net-Rie­sen hält an. Ko­s­pi steigt auf All­zeit­hoch.

Shen­zhen und Schanghai ge­wann 0,6% bei ei­nem Schluss­stand von 3424,2. Der Shang­hai Com­po­si­te rutsch­te 0,9% auf 3062 ab. Seit Mo­na­ten trü­ben die re­gu­la­to­ri­schen Be­mü­hun­gen der chi­ne­si­schen Re­gie­rung die Lau­ne der ein­hei­mi­schen An­le­ger.

Am Di­ens­tag stan­den in Hong­kong die Va­lo­ren von Chi­nas gröss­tem In­ter­net-Un­ter­neh­men Ten­cent im Fo­kus. Nach ei­nem neu­en All­zeit­hoch im Ta­ges­ver­lauf schlos­sen die Ti­tel auf 275.20 HK-$ (+2,5% zur Vor­wo­che). Dank ei­nem Kurs­an­stieg von 45% al­lein in die­sem Jahr ist Ten­cent nun das neunt­schwers­te Un­ter­neh­men der Welt und macht 16% der Markt­ka­pi­ta­li­sie­rung des fünf­zig Mit­glie­der star­ken Hang Seng aus. Fast ein Drit­tel der In­dex­ral­ly seit An­fang Ja­nu­ar geht auf das Kon­to des chi­ne­si­schen In­ter­net-Rie­sen. Der In­dex­be­trei­ber will da­her Mit­te Ju­ni das Ge­wicht von Ten­cent auf 10% kür­zen. Leer­ver­käu­fer stür­zen sich auf Chi­nas gröss­ten Ge­län­de­wa­gen­her­stel­ler Gre­at Wall Mo­tor. Ge­gen kei­ne an­de­ren Ak­ti­en der 2000 ko­tier­ten Un­ter­neh­men an der Hong­kon­ger Bör­se wird der­zeit so stark ge­wet­tet. Den­noch ge­wan­nen die Ti­tel 0,9% auf 8.09 HK-$. Chi­na Van­ke rück­ten auf 19.44 HK-$ (–0,1%) vor. Chi­nas gröss­ter Im­mo­bi­li­en­ent­wick­ler legt zwei Fonds bei der Chi­na Mer­chant Bank (22.80 HK-$; +6,3%) für 12,9 Mrd. Yuan (1,8 Mrd. Fr.) auf.

Der Nik­kei 225 in Tokio be­weg­te sich mit ei­nem End­stand von 19 613,28 (+0,1%) kaum. Der brei­ter ge­fass­te To­pix konn­te da­ge­gen zu­le­gen (1565,2; +0,4%). Zum Wo­chen­auf­takt mach­te der fes­te­re Yen den An­le­gern zu schaf­fen. Bei den Ein­zel­ti­teln gab es am Di­ens­tag kei­ne grosse Be­we­gung. To­yo­ta (6000 Yen; +0,6%) konn­ten sich hal­ten. So­ny avan­cier­ten 0,5% auf 3957 Yen. Kon­zern­chef Ka­zuo Hi­rai er­war­tet 2017 den höchs­ten Ge­winn seit 1997. Ja­pan To­bac­co klet­ter­ten 1,3% auf 4177 Yen. Die neue E-Zi­ga­ret­te Ploom kommt En­de Ju­ni mit über ei­nem Jahr Ver­spä­tung in den Han­del.

Der Ko­s­pi in Seoul setz­te den Re­kord­lauf mit ei­nem An­stieg von 1% auf 2311,7 fort. Die schwers­ten Ak­ti­en Samsung Elec­tro­nics avan­cier­ten 0,5% auf 2 246 000 Won. Der S&P/ASX 200 in Sydney schloss auf 5760,2 (+0,6%) und der Sen­sex in Mum­bai auf 30 365,25 (–0,3%). Der Straits Ti­mes in Sin­ga­pur ver­bes­ser­te sich 0,2% auf 3222,7. Die Ak­ti­en von No­ble stürz­ten 32,8%. Die Ra­ting­agen­tur S&P hat­te die Bo­ni­tät des Roh­stoff­händ­lers auf Ramschsta­tus ge­senkt.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.