Er­neu­er­ba­re Ener­gie

Finanz und Wirtschaft - - OBLIGATIONEN - CARS­TEN KRÖ­GER,

Die An­nah­me der Ener­gie­stra­te­gie 2050 in der Schweiz am 21. Mai die­sen Jah­res ist ein wei­te­rer Be­leg für den Me­ga­trend der stär­ke­ren Nut­zung er­neu­er­ba­rer Ener­gie. Un­ter den Wandelanleihen, die oft der Fi­nan­zie­rung in­no­va­ti­ver bzw. wachs­tums­star­ker Un­ter­neh­men die­nen, gibt es ei­ne Rei­he von Mög­lich­kei­ten, am Ener­gie­trend zu par­ti­zi­pie­ren. Das An­ge­bot reicht von klas­si­schen An­bie­tern so­la­rer An­la­gen wie Sun­Po­wer Corp (drei Wand­ler aus­ste­hend, mit Ren­di­ten von 6,5 bis 7,5%) über ver­ti­kal in­te­grier­te Her­stel­ler wie Tes­la (sechs Wan­de­len­lei­hen mit un­ter­schied­li­cher Aus­stat­tung, die at­trak­ti­ve Ren­di­ten oder ein aus­ge­wo­ge­nes Pro­fil bie­ten) bis zu den Lie­fe­ran­ten der Pro­duk­ti­ons­ma­schi­nen wie der Schwei­zer Mey­er Bur­ger Tech­no­lo­gy.

Ih­re im Sep­tem­ber 2014 be­ge­be­ne Wan­del­an­lei­he ha­ben wir an die­ser Stel­le be­reits vor­ge­stellt. Nach der in­zwi­schen voll­zo­ge­nen Re­ka­pi­ta­li­sie­rung ver­bleibt der Ti­tel als al­lei­ni­ge aus­ste­hen­de Ver­bind­lich­keit des Thu­ner Un­ter­neh­mens, wenn man von ei­ner über­schau­ba­ren Im­mo­bi­li­en­fi­nan­zie­rung ab­sieht.

Zwar hat­te der Wand­ler bis Mit­te Mai be­reits 20% zu­le­gen kön­nen (An­le­ger er­hal­ten dar­über hin­aus ei­nen at­trak­ti­ven Cou­pon von 5,5% in Fran­ken), doch ge­gen En­de Mai deu­te­te sich bei Mey­er Bur­ger mit der Be­kannt­ga­be gros­ser Auf­trä­ge er­neut ei­ne Ver­bes­se­rung der ope­ra­ti­ven La­ge an. In der Fol­ge sprang die Ak­tie über die wich­ti­ge Mar­ke von 1 Fr., und der Kurs der Wan­del­an­lei­he leg­te auf­grund der ge­rin­gen Wand­lungs­prä­mie wei­te­re 20% zu.

Der­zeit könn­te der Kurs et­was über­hitzt sein, und über dem Ni­veau von 118 ist die Ren­di­te auf End­fäl­lig­keit nicht län­ger po­si­tiv. Doch der ho­he jähr­li­che Cou­pon und die Rest­lauf­zeit von gut drei Jah­ren sind star­ke Ar­gu­men­te da­für, die Po­si­ti­on zu hal­ten.

Zwar kann Mey­er Bur­ger bei wei­te­rem Kurs­an­stieg im Ok­to­ber 2018 die vor­zei­ti­ge Wand­lung ver­lan­gen, aber bis da­hin könn­te sich die Ge­schäfts­la­ge wei­ter ver­bes­sern und das Un­ter­neh­men da­mit auch für brei­te­re Ak­tio­närs­krei­se wie­der in Fra­ge kom­men. Der Wan­del­an­lei­hengläu­bi­ger hat wäh­rend­des­sen ne­ben dem ho­hem Kur­s­po­ten­zi­al ( Wand­lungs­prä­mie ak­tu­ell bei 6%) nur ein be­schränk­tes Rück­schlag­po­ten­zi­al.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.