Chi­na stei­gert Ex­por­te in USA

Finanz und Wirtschaft - - AKTIEN AUSLAND - GUILLAUME PONCET,

Im­mo­bi­li­en­wer­te zäh­len zu den Ver­lie­rern in Hong­kong.

EU leg­ten seit April da­ge­gen 4% zu. Der Kon­su­men­ten­preis­in­dex (Kern­in­fla­ti­on) stieg im Mai auf 1,5%. Der Pro­duk­ti­ons­preis­in­dex (PPI) lag bei 5,5%, was ei­ner Ab­nah­me ge­gen­über dem Vor­mo­nats­wert ent­spricht (6,4%). Chi­na ver­öf­fent­licht die­se Wo­che wei­te­re Wirt­schafts­da­ten, dar­un­ter Zah­len zur Geld­men­ge, zu neu­en Dar­le­hen und In­ves­ti­tio­nen aus dem Aus­land so­wie zum Ein­zel­han­del und zur In­dus­trie­pro­duk­ti­on.

In Hong­kong gab der Hang Seng 0,7% nach. Der Ener­gie­rie­se CNOOC (8.69 HK-$, +0,3%) er­hol­te sich im Gleich­schritt mit dem Öl­preis, was teil­wei­se auf Er­war­tun­gen auf sin­ken­de La­ger­be­stän­de in den USA zu­rück­zu­füh­ren war.

Chi­ne­si­sche Koh­le­pro­du­zen­ten zo­gen kräf­tig an, dar­un­ter Yanz­hou Co­al Mi­ning (6.47 HK-$, +8%) und Chi­na Co­al Ener­gy (3.50 HK-$, +2,6%), nach­dem die Ener­gie­be­hör­den den Ab­bau der Über­ka­pa­zi­tä­ten in der Koh­le­pro­duk­ti­on auf ih­re Prio­ri­tä­ten­lis­te setz­ten. Der Na­tur­kos­me­tik­her­stel­ler L’Occi­ta­ne (15.62 HK-$, +1,4%) mel­de­te kürz­lich ei­nen über­ra­schend hö­he­ren Ver­kaufs­ab­satz sei­ner Be­au­ty-Pro­duk­te in Chi­na. Der Han­del mit den Ak­ti­en des Mö­bel­un­ter­neh­mens Man Wah Hol­dings (6.80 HK-$, +3,6%) konn­te wie­der auf­ge­nom­men wer­den, nach­dem die Ge­sell­schaft die Äus­se­run­gen ei­nes Leer­ver­käu­fers wi­der­leg­te. SUV-Pro­du­zent Gre­at Wall Mo­tor (10.70 HK-$, +17,8%) er­ziel­te Kurs­stei­ge­run­gen im An­schluss an die Her­auf­stu­fung durch ei­nen Bro­ker. Die Im­mo­bi­li­en­kon­zer­ne Chi­na Re­sour­ces Land (22.30 HK-$, –3,1%) und Hang Lung Pro­per­ties (20.70 HK-$, –2,2%) ge­hör­ten zu den Ver­lie­rern am Ak­ti­en­markt.

Tai­wan Se­mi­con­duc­tor Ma­nu­fac­tu­ring Com­pa­ny (208.00 taiw.-$, –2,2%) ver­öf­fent­lich­te sei­ne Um­satz­zah­len für Mai und ge­wann den Qual­comm-De­al vor Samsung Elec­tro­nics (2 270 000 Won, –1,9%).

In Süd­ko­rea büss­te der Ko­s­pi 0,7% ein. Der Bild­schirm­her­stel­ler LG Dis­play (37 600 KRW, +2,1%) hat­te ei­nen po­si­ti­ven Wo­chen­start nach sei­ner Her­auf­stu­fung durch ei­ne lo­ka­le Bro­ker­ge­sell­schaft, wäh­rend LG Chem (292 500 KRW, –0,4%) Me­dien­be­rich­te um ei­nen Ver­trag mit Volks­wa­gen über 6,2 Mrd. $ für die Lie­fe­rung von Bat­te­ri­en für Elek­tro­au­tos de­men­tier­te. In ih­rem of­fi­zi­el­len State­ment er­läu­ter­te die ko­rea­ni­sche Ge­sell­schaft, dass sie der­zeit Pro­jek­te mit ver­schie­de­nen Kun­den ver­fol­ge und kei­ne Ein­zel­hei­ten of­fen­le­gen dür­fe.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.