Zah­len und Fak­ten

Finanz und Wirtschaft - - MÄRKTE -

Ge­mäss ei­ner Zu­sam­men­stel­lung von J. P. Mor­gan sind 3305 Un­ter­neh­men an den chi­ne­si­schen Fest­land­bör­sen von Schang­hai und Shen­zhen ko­tiert (Stand En­de April).

Am Ak­ti­en­markt von Hong­kong wer­den mo­men­tan 2020 Ge­sell­schaf­ten ge­han­delt. Da­von stammt rund die Hälf­te aus Chi­na.

Am US-Ak­ti­en­markt sind 83 ADR (Ame­ri­can De­po­si­ta­ry Re­ce­ipts) auf chi­ne­si­sche Un­ter­neh­men ge­lis­tet. ADR sind von der US-Bör­sen­auf­sicht SEC re­gis­trier­te, in Dol­lar de­no­mi­nier­te Zer­ti­fi­ka­te, die hin­ter­leg­te Va­lo­ren ei­nes aus­län­di­schen Kon­zerns ver­kör­pern.

Um Dop­pel­ko­tie­run­gen an meh­re­ren Bör­sen be­rei­nigt, um­fasst das chi­ne­si­sche Ak­ti­en­uni­ver­sum 4309 Va­lo­ren.

Die ge­sam­te Markt­ka­pi­ta­li­sie­rung al­ler chi­ne­si­schen Ti­tel in Schang­hai, Shen­zhen und Hong­kong be­läuft sich zur­zeit auf rund 10 Bio. $. Der Bör­sen­wert hat sich ge­gen­über 1995 et­wa ver­dreis­sig­facht (vgl. Gra­fik 4).

Das täg­li­che Han­dels­vo­lu­men in chi­ne­si­schen Ak­ti­en no­tiert bei rund 70 bis 80 Mrd. $ (Durch­schnitt über die ver­gan­ge­nen drei Mo­na­te). Da­mit über­trifft es die Ak­ti­vi­tät an den US-Bör­sen von rund 52 Mrd. $ deut­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.