Zur Per­son

Finanz und Wirtschaft - - FINANZ - MD

Ren­aud de Plan­ta (1963) ist Part­ner der Gen­fer Pri­vat­bank Pic­tet und Chair­man von Pic­tet As­set Ma­nage­ment (PAM). Mit gut 830 Mit­ar­bei­tern ver­wal­tet PAM gut 170 Mrd. Fr. und ist welt­weit an sieb­zehn Stand­or­ten prä­sent. De Plan­ta stiess 1998 als Ma­na­ging Part­ner zu Pic­tet. Zu­vor ar­bei­te­te er in ver­schie­de­nen Funk­tio­nen bei UBS in Zü­rich, Hong­kong und Lon­don, wo er zu­letzt den Be­reich glo­ba­le Ak­ti­en­de­ri­va­te ver­ant­wor­te­te. De Plan­ta hat an der Uni­ver­si­tät St. Gal­len in Volks­wirt­schafts­leh­re dok­to­riert und be­sitzt ei­nen MBA-Ab­schluss in Fi­nan­ce der Uni­ver­si­ty of Chi­ca­go. Er dient der­zeit im Stif­tungs­rat des Swiss Fi­nan­ce In­sti­tu­te und ist Mit­glied des Glo­bal Ad­vi­so­ry Bo­ard der Booth School of Busi­ness der Uni­ver­si­ty of Chi­ca­go. De Plan­ta ist ver­hei­ra­tet und Va­ter von drei Kin­dern.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.