Zur Per­son

Finanz und Wirtschaft - - MÄRKTE -

And­rew Sheng ist Chef­be­ra­ter der chi­ne­si­schen Ban­ken­auf­sichts­be­hör­de und Fel­low am Fung Glo­bal In­sti­tu­te der Uni­ver­si­tät von Hong­kong. Der Au­tor des Bu­ches «From Asi­an to Glo­bal Fi­nan­ci­al Cri­sis» sitzt im in­ter­na­tio­na­len Bei­rat der in­di­schen Fi­nanz­auf­sichts­be­hör­de SEBI und ist Ver­wal­tungs­rat des ma­lay­si­schen Staats­fonds Kha­za­nah. Ge­bo­ren 1946 in Bri­tish North Bor­neo (heu­te zu Ma­lay­sia ge­hö­rend), stieg er nach ei­ner ers­ten be­ruf­li­chen Tä­tig­keit bei der ma­lay­si­schen No­ten­bank zur Num­mer zwei der HKMA auf, der Qua­si-Zen­tral­bank Hong­kongs. Sheng war zwi­schen 1998 und 2005 Chair­man der Hong­kon­ger Fi­nanz­auf­sichts­be­hör­de SFC.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.