Zur Per­son

Finanz und Wirtschaft - - VERWALTUNGSRA -

Andre­as Um­bach sitzt seit 2010 im Ver­wal­tungs­rat von As­com, des­sen Prä­si­di­um er im April 2017 über­nom­men hat. Sei­ne be­ruf­li­che Kar­rie­re star­te­te er 1991 beim deut­schen Elek­tro­tech­nik­kon­zern Sie­mens, für den er in ver­schie­de­nen Ma­nage­ment- und Füh­rungs­po­si­tio­nen in Mün­chen, Er­lan­gen und Zug tä­tig war. 2002 wech­sel­te Um­bach zu Lan­dis+Gyr, wo er CEO und Chief Ope­ra­ting Of­fi­cer wur­de. Die­se Äm­ter gab er im April ab, als er Ver­wal­tungs­rats­prä­si­dent von As­com wur­de. Das Prä­si­di­um beim Her­stel­ler von in­tel­li­gen­ten Strom­zäh­lern Lan­dis+Gyr will er wei­ter­füh­ren. Der 54-jäh­ri­ge deutsch­schwei­ze­ri­sche Dop­pel­bür­ger be­sitzt ei­nen Mas­ter in Mecha­ni­cal En­gi­nee­ring der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Ber­lin und ei­nen Mas­ter in Bu­si­ness Ad­mi­nis­tra­ti­on der Uni­ver­si­ty of Te­xas in Aus­tin.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.