Fi­nanz­sprit­ze hebt Chi­na­ti­tel

Finanz und Wirtschaft - - AKTIEN AUSLAND - ACCURO GROUP

Die Peop­le’s Bank of Chi­na re­agiert auf stei­gen­de Geld­markt­zin­sen.

Chi­na hat im ers­ten Halb­jahr ge­mäss der obers­ten Ener­gie­be­hör­de zu­sätz­li­che 24 Gi­ga­watt an So­lar­ka­pa­zi­tä­ten in­stal­liert. Die Nach­richt liess Ak­ti­en aus der So­lar­bran­che wie LONGi Gre­en Ener­gy Tech­no­lo­gy (19.93 Yuan, +11,9%) vor­rü­cken. Nach­dem die Volks­re­pu­blik be­reits bei Elek­tro­au­tos an­de­ren Län­dern da­von­ge­zo­gen ist, will die Re­gie­rung auch die Zu­kunfts­tech­nik der künst­li­chen In­tel­li­genz do­mi­nie­ren. Das Ziel ist, bis 2025 in die in­ter­na­tio­na­le Spit­ze vor­zu­drin­gen und den Wert der hei­mi­schen KI-Bran­che auf rund 60 Mrd. $ zu stei­gern. Ifly­tek (45.83 Yuan, +17,1%) ent­wi­ckelt Spei­cher­chips und Soft­ware für Sprach­nach­rich­ten.

In Ja­pan brems­te der fes­te­re Yen das Kurs­ge­sche­hen. Der Nik­kei 225 kam nicht vom Fleck. Auf Ein­zel­ti­te­l­ebe­ne wur­den je­doch gu­te Un­ter­neh­mens­be­rich­te mit sat­ten Kurs­a­van­cen be­lohnt. Yas­ka­wa Electric (2806 Yen, +13,5%) über­traf die Ge­winn­erwar­tun­gen deut­lich und hat die Jah­res­pro­gno­se 20% an­ge­ho­ben. Auch das Me­dien­un­ter­neh­men To­ho (3710 Yen, +7,7%) hat die Jah­res­pro­gno­se nach ro­bus­ten Quar­tals­zah­len er­höht. Bei Ca­non (3856 Yen, +1,7%) er­war­ten An­le­ger eben­falls ei­ne Ge­winn­re­vi­si­on nach oben. To­shi­ba (277.50 Yen, +19,8%) und der Staats­fonds In­no­va­ti­on Net­work Corp. of Ja­pan ha­ben ih­re Be­tei­li­gung an der schwei­ze­ri­schen Lan­dis+Gyr via Pu­bli­kums­öff­nung an die Bör­se ge­bracht und da­für 2,4 Mrd. $ ge­löst.

Die ko­rea­ni­sche LG Chem (329 000 Won, +3,3%) wird vor­aus­sicht­lich das al­lei­ni­ge Recht er­hal­ten, Bat­te­ri­en für App­les nächs­tes Jahr er­schei­nen­de iPho­ne 9 zu lie­fern. In­di­ens Bör­se kon­so­li­dier­te nach den kräf­ti­gen Kurs­a­van­cen in den Wo­chen zu­vor. Zu den Ge­win­nern zähl­te der IT-Di­enst­leis­ter Wi­pro (286.05 Ru­pi­en, +10,1%) nach An­kün­di­gung ei­nes Ak­ti­en­rück­kaufs. Re­li­an­ce In­dus­tries (1585.00 Ru­pi­en, +3,3%) mel­de­te ei­nen hö­he­ren Quar­tals­ge­winn als er­war­tet.

In Thai­land ent­täuscht Bang­kok Bank (180.50 Baht, –4,2%) mit ei­nem Quar­tals­er­geb­nis, das durch ei­ne stei­gen­de Quo­te von aus­fall­be­droh­ten Kre­di­ten be­las­tet wur­de. Aus­tra­li­sche Ban­ken er­hol­ten sich von den Kurs­ver­lus­ten, da die neu­en Ka­pi­tal­vor­schrif­ten we­ni­ger strikt sind als be­fürch­tet. Aus­tra­lia and New Ze­a­land Ban­king Group leg­ten 4,3% auf 30.11 aus­tr. $ zu. Der Öl- und Gas­kon­zern San­tos (3.26 aus­tr. $, +9%) konn­te die Ein­nah­men im letz­ten Quar­tal 30% stei­gern.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.