Kar­tell­vor­wurf ge­gen Au­to­bau­er

Finanz und Wirtschaft - - FINANZ/INDUSTRIE -

Die EU-Kom­mis­si­on geht dem Ver­dacht il­le­ga­ler Ab­spra­chen von VW, Au­di, Por­sche, Daim­ler und BMW in der Per­so­nen­wa­gen­ent­wick­lung nach. Der «Spie­gel» be­rich­te­te, die Au­to­bau­er hät­ten sich seit den Neun­zi­ger­jah­ren in mehr als sech­zig Ar­beits­krei­sen über Tech­nik, Kos­ten, Zu­lie­fe­rer, Märk­te und Stra­te­gi­en ab­ge­stimmt.

Soll­ten die Vor­wür­fe zu­tref­fen, wä­re dies ei­nes der gröss­ten Kar­tel­le der deut­schen Wirt­schafts­ge­schich­te.

Aus­ser dro­hen­der Stra­fen in Mil­li­ar­den­hö­he be­deu­tet das ei­nen wei­te­ren Ima­gescha­den für die Au­to­mo­bil­in­dus­trie, die schon we­gen zu ho­her Die­sel­ab­gas­wer­te un­ter Be­trugs­ver­dacht steht. Was die kon­kre­ten Ver­däch­ti­gun­gen an­geht, hül­len sich bis­her al­le von den Vor­wür­fen be­trof­fe­nen Au­to­mo­bil­kon­zer­ne in Schwei­gen.

VW hat­te ge­mäss «Spie­gel» be­reits vor ei­nem Jahr ei­ne Art Selbst­an­zei­ge bei der Wett­be­werbs­be­hör­de ein­ge­reicht. Aus­gangs­punkt wa­ren ei­nem In­si­der zu­fol­ge Durch­su­chun­gen des Bun­des­kar­tell­amts we­gen ei­nes Stahl­kar­tells vor gut ei­nem Jahr. Dar­auf­hin ha­be man sich auch an­de­re Din­ge an­ge­schaut. Als klar ge­wor­den sei, dass be­stimm­te Ver­hal­tens­wei­sen un­ter Wett­be­werbs­as­pek­ten grenz­wer­tig sein könn­ten, ha­be sich VW ent­schie­den, dies der Be­hör­de of­fen­zu­le­gen.

Auch Daim­ler hat­te ge­mäss «Spie­gel» ein ent­spre­chen­des Do­ku­ment bei den Wett­be­werbs­hü­tern hin­ter­legt, In­dus­trie­krei­sen zu­fol­ge noch vor Volks­wa­gen. Daim­ler ist ein ge­brann­tes Kind. Im ver­gan­ge­nen Jahr hat­te die EU-Kom­mis­si­on ge­gen vier Last­wa­gen­pro­du­zen­ten Kar­tell­bus­sen von knapp 3 Mrd. € ver­hängt. Rund ei­ne Mil­li­ar­de da­von ent­fiel auf Daim­ler.

Der Sieg im Kron­zeu­gen­wett­lauf ist wich­tig: Wer die Wett­be­werbs­be­hör­de über rechts­wid­ri­ge Ab­spra­chen auf­klärt, kann auf Straf­frei­heit hof­fen. (Reuters)

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.