Welt­wirt­schaft auf fes­ter Ba­sis

Finanz und Wirtschaft - - VORDERSEITE -

Die­se Fra­ge dürf­te An­le­ger noch ge­rau­me Zeit be­schäf­ti­gen: Wie wer­den die heiss­ge­lau­fe­nen Ak­ti­en­märk­te re­agie­ren, wenn man ih­nen den geld­po­li­ti­schen Sti­mu­lus nach und nach ent­zieht? Nur ei­nes ist da­bei si­cher. Oh­ne ei­ne star­ke Kon­junk­tur­ent­wick­lung hat die Hausse kaum ei­ne Über­le­bens­chan­ce.

In­ves­to­ren kön­nen al­ler­dings be­ru­higt sein. Auf glo­ba­ler Ebe­ne se­hen die In­di­zi­en gar nicht schlecht aus. Die kon­junk­tu­rel­le Auf­hel­lung der ver­gan­ge­nen Mo­na­te ist da­bei mass­geb­lich Eu­ro­pa zu­zu­schrei­ben, wäh­rend sich in den USA die Rah­men­be­din­gun­gen ten­den­zi­ell ein­ge­trübt ha­ben. Po­si­ti­ve Si­gna­le kom­men der­weil auch aus Chi­na, wo gleich­zei­tig ein gros­ses Ri­si­ko schlum­mert: die Ent­schul­dung. Geht da­bei et­was schief,l könn­te das die um­lie­gen­den Staa­ten in Mit­lei­den­schaft zie­hen – und da­mit die glo­ba­le Kon­junk­tur.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.